World War Z ist das Spiel, auf das 4 tote Fans gewartet haben [Hands-On-Vorschau]

Welcher Film Zu Sehen?
 

Während Turtle Rock Studios das vielgeliebte nicht angerührt hat 4 sind gestorben Serie in fast einem Jahrzehnt – obwohl sie mit einer neu angekündigten IP wieder einsteigen, Zurück 4 Blut — Einige Entwickler haben versucht, dort weiterzumachen, wo sie aufgehört haben. Einige von ihnen sind im Sande verlaufen oder haben nie das Licht der Welt erblickt, aber vor allem eines entwickelt sich recht gut. Ich gebe voll und ganz zu, als ich zum ersten Mal davon hörte, war ich von Saber Interactive nicht ganz begeistert Weltkrieg Z . Vielleicht lag es an der Verbindung zum gleichnamigen Film und Buch, aber Zombiespiele haben im Allgemeinen einen eher sauren Geschmack in meinem Mund hinterlassen. Gott sei Dank, Weltkrieg Z ist genau das Mittel, nach dem ich gesucht habe.



Im Guten wie im Schlechten (je nachdem, wen man fragt), orientiert sich Saber Interactives Interpretation des Franchise nicht an den Ereignissen des Films von 2013. Stattdessen wird das Spiel auf mehrere Episoden verteilt sein, wobei jede Episode einer anderen Gruppe von Überlebenden an einem brandneuen Schauplatz folgt. Sicher, Sie werden Ihren Traum, einen virtuellen Brad Pitt zu steuern, nicht verwirklichen können, aber diese Art der Freiform-Erzählung ermöglicht es dem Entwicklungsteam, mit neuen Umgebungen zu experimentieren und eine Handvoll mundgerechterer Geschichten zu erzählen, anstatt sie behalten zu müssen Der Spieler konzentrierte sich auf eine langwierige Erzählung.



So gut eine Geschichte auch sein mag, sie hängt natürlich von zwei Dingen ab: dem Gameplay und den Zombies. Ich hatte dieses Jahr die Gelegenheit, mit einem kompletten Viererteam ein ganzes Level bei der GDC zu absolvieren. Sicher, das könnte Bilder davon heraufbeschwören 4 sind gestorben – Es gibt sogar einen KI-Regisseur, der ständig den Schwierigkeitsgrad, die Platzierung von Waffen und Gegenständen sowie die Zombie-Spawns anpasst – aber Weltkrieg Z handhabt sich etwas anders. Der Wechsel zur dritten Person könnte einige Puristen verärgern, aber die zurückgezogene Kamera bietet eine umfassendere Sicht auf Ihre Umgebung. Schlüsselgegenstände sind etwas leichter zu erkennen und die Spieler haben ein besseres Gespür dafür, ob sie von hinten angegriffen werden. Zum Glück steht Ihnen immer eine ziemlich tödliche Machete zur Verfügung, mit der Sie ohne große Probleme Hackfleisch aus in der Nähe befindlichen Zombies machen können.





Die schiere Anzahl an Zombies, die auf dem Bildschirm erscheinen können, kann atemberaubend sein. Ich hatte zwar das Glück, auf dem zweitniedrigsten Schwierigkeitsgrad des Spiels zu spielen (ich weiß es zu schätzen, dass die Entwickler Mitleid mit mir haben), aber wenn der voreingestellte Schwierigkeitsgrad umgestellt wird, bedarf es einer gut koordinierten Truppe, um durch jedes Level zu kommen den ganzen Weg nach oben. Ihnen stehen zahlreiche Waffentypen (Schrotflinten, Gewehre, Maschinengewehre) und Gegenstände (Molotows, Granaten) zur Verfügung, aber am Ende des Tages hängt Ihr Leben und Tod von Ihrer Fähigkeit ab, gut mit Ihrem Team zu kommunizieren. Natürlich besteht die Möglichkeit, alleine zu spielen, aber Weltkrieg Z lässt sich am besten mit einer Gruppe von Freunden genießen, egal, ob Sie die Offline-Episoden des Spiels oder den kompetitiven Online-Mehrspielermodus durchspielen, bei dem es übrigens auch Horden von Zombies gibt, die Ihnen von Zeit zu Zeit in die Quere kommen. Die Entwickler bezeichnen dies liebevoll als PvPvZ.

Weltkrieg Z soll noch in diesem Monat auf Windows-PCs, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen, und unser vollständiger Testbericht wird in den kommenden Wochen online gehen. Schauen Sie sich unbedingt den Rest unserer Berichterstattung von der GDC 2019 an.



Beliebte Beiträge