Wer sind Marvels neue G.O.D.S.?

Welcher Film Zu Sehen?
 
Bild über Marvel.com

Es gibt nur wenige Autoren, die Marvel so gut kennen wie Jonathan Hickman. Der legendäre Comiczeichner und Geschichtenerzähler hat jahrelang an Titeln wie gearbeitet Die Rächer Und Fantastischen Vier , und ist der Kopf dahinter SCHILD . – Wenn er also etwas Neues erschafft, weiß man, dass es großartig sein wird. Und er ist diesen Sommer zusammen mit dem brillanten Valerio Schiti zu Marvel zurückgekehrt, mit einer neuen, kosmisch inspirierten Geschichte mit dem Titel G.O.D.S . Die Charaktere werden diesen Sommer zum ersten Mal in verschiedenen etablierten Comics auftauchen, aber später in diesem Jahr wird auch ihre eigene Geschichte erscheinen.



Aber wer sind diese neuen Charaktere? Wann werden sie zum ersten Mal auftreten? Und wissen wir überhaupt schon, wie sie aussehen?



Wer sind die G.O.D.S.?

Bild über Marvel Comics



Marvels G.O.D.S. sind neue Charaktere, die in der Geschichte der Hellfire Gala vorgestellt werden, die 2021 begann. Sie werden zum ersten Mal auftauchen, wenn sich die mutierte Nation Karkoa endlich der Außenwelt öffnet. Die neuen Charaktere werden mit etablierten Helden und Bösewichten aus dem Marvel-Universum zusammenarbeiten. Nach ihrer Einführung werden wir einen Comic speziell für sie herausbringen, es ist also wirklich eine neue Geschichte.

Marvel hat uns einige kurze Charakterbeschreibungen der G.O.D.S. gegeben:



Wein

Als starker magischer Experte, der Teil einer alten Hierarchie ist, zu der allmächtige Herrscher des Universums wie Infinity und das Living Tribunal gehören, hat Wyn Tausende von Jahren damit verbracht, seine Zauber im Geheimen zu wirken. Er wäre im Schatten geblieben, aber die Ereignisse auf der Erde bedeuten, dass er gezwungen ist, ins Licht zu treten und seine Kräfte öffentlich einzusetzen. Wyns Chance, aber sein schicksalhaftes Treffen mit Doktor Strange scheint der Funke zu sein, der G.O.D.S. ins Leben ruft. Handlung.



Dmitri der Wissenschaftsjunge

Dmitri, der weitaus unbeschwertere (oder rücksichtslosere, je nachdem, wen man fragt) Partner von Wyn, hilft dem mächtigen Zauberer, hat aber seine eigene geheime Mission: die tiefen, dunklen Geheimnisse zu entdecken, die seine Vergangenheit prägen, und wie er dazu kam, sie zu vergessen .

Aiko Maki

Aiko ist eine Puristin der Wissenschaft und bis zur Brutalität loyale Agentin. Sie glaubt an das Gemeinwohl und ist daher bereit, alles (egal wie abscheulich) zu tun, um das Universum im Gleichgewicht zu halten.



Mia, das Zaubermädchen

Am anderen Ende des Spektrums als Wyn ist Mia eine viel jüngere Zauberin, der die Führung fehlt, um ihr wirklich verheerendes Potenzial auszuschöpfen.

Kubiskischer Kern

Wie bei vielen früheren Marvel-Charakteren dreht sich bei Cubisk alles um Korruption. Das mysteriöse Wesen ist schwer zu fassen und beängstigend, aber eines ist sicher: Es will das Universum, wie wir es kennen, zerstören.

Wann werden diese Charaktere zum ersten Mal im Marvel-Universum auftauchen?

Die Guardians of the Galaxy und Mia

Bild über Marvel Comics

Viele der G.O.D.S. sollen am 2. August zum ersten Mal erscheinen, ein eigener Comic soll zu einem unbestimmten Zeitpunkt im Herbst erscheinen. Bis dahin wird es noch viele andere Gelegenheiten geben, sie zu sehen, die wir unten nach Erscheinungsdatum aufgelistet haben. Neben dem Namen und der Nummer des Comics ist der für die Erstellung des Stücks verantwortliche Künstler angegeben.

2. August

  • Doctor Strange #6 von Ema Lupacchino
  • Fantastic Four #10 von Giuseppe Camuncoli
  • Mondritter #26 von Salvador Larroca
  • Scharlachrote Hexe Nr. 7 von Lucas Werneck


9. August

  • Guardians Of The Galaxy #5 von Todd Nauck

16. August

  • Unheimliche Rächer Nr. 1 von Greg Land

23. August

  • Erstaunlicher Spider-Man #32 von Adam Kubert
  • Unsterblicher Thor #1 von Bryan Hitch
  • Gift Nr. 24 von Jan Bazaldua

Haben wir Kunstwerke für diese neuen Charaktere?

Dr. Doom und Cubisk Core

Bild über Marvel Comics

Ja! Sie können alle aktuell veröffentlichten Kunstwerke auf der Website sehen Marvel-Website .

Was meinen die Autoren und Künstler, die an G.O.D.S. gearbeitet haben? muss ich sagen?

Der Hauptautor und Künstler Hickman war von G.O.D.S. nur überschwänglich. In einem Aussage über Marvels Website , er sagte:

Als ich vor ein paar Jahren zu Marvel zurückkam, schrieb ich zwei Serienbibeln. Das erste war HAUS VON X und der andere war G.O.D.S. Zu sagen, dass ich mich freue, diese Geschichte endlich mit allen teilen zu können, ist eine gewaltige Untertreibung. G.O.D.S. spielt in einer ganz besonderen Ecke des Marvel-Universums – in den Rissen, die an der Schnittstelle von Wissenschaft und Magie liegen – und greift einige Charaktere und Konzepte auf, die wir für ein moderneres, auf Kontinuität ausgerichtetes Publikum neu interpretiert haben.

Er war auch unglaublich lobend gegenüber Schiti:

Ich hatte das Vergnügen, im letzten Jahr mit Valerio Schiti daran zu arbeiten, und es war eine wahre Freude, ihm dabei zuzusehen, wie er dies zum Leben erweckt. G.O.D.S. ist meine liebste Art von Marvel-Comic: einer, der sich wie etwas Altes anfühlt, das Marvel-Universum aber in eine aufregende neue Richtung lenkt.

Schiti erwiderte die Komplimente und noch einige mehr, bevor er beschrieb, warum auch er von der Aussicht, an dem Projekt zu arbeiten, so begeistert war:

Als ich die Chance bekam, mit Jonathan an einem neuen Projekt zu arbeiten, habe ich sofort zugesagt. Dann entdeckte ich, dass wir uns die Götter im Marvel-Universum neu vorstellen würden: wie sie funktionieren, was sie tun und wie sie miteinander und mit der Menschheit interagieren. Es ist die Art von Projekt, bei der einem die Knie weich werden, wenn man darüber nachdenkt. Glücklicherweise hat Jonathan die Gabe, selbst die komplexesten Geschichten überraschend einfach und verständlich zu machen. Sein Pitch hat mich fast sofort inspiriert. Der Kern der Geschichte ist so perfekt und klar, dass er meine Ängste hinwegfegte und sie in einen Ausbruch der Kreativität verwandelte.

Er erörterte außerdem den Entstehungsprozess der Charaktere und die Chance, etwas Neues in einem Universum zu machen, das vielen aufgrund endloser Filmneustarts und der Konzentration auf alternative Zeitlinien statt neuer Geschichten langweilig erscheint.

Was mir am meisten gefällt, ist die Entwicklung der Geschichte, die auf den Straßen von New York beginnt und die Charaktere und Leser dann auf eine unglaubliche Reise durch das Marvel-Pantheon mitnimmt. Wir entführen Sie an neue Orte, zeigen Ihnen, was hinter den Falten der Realität verborgen blieb, stellen neue Charaktere vor und geben alten Charakteren eine neue Note. Du denkst, du kanntest das Marvel-Universum? Nun, wir werden Ihnen das Gegenteil beweisen!

Wenn Sie also ein eingefleischter Marvel-Fan sind, gibt es bei diesen neuen Charakteren viel zu entdecken.

Beliebte Beiträge