„Tremors: Shrieker Island“ wird jetzt auf Netflix gestreamt

Welcher Film Zu Sehen?
 

Zittern ist nicht gerade das von der Kritik am meisten gefeierte Horror-Franchise, aber seit seinem Debüt im Jahr 1990 läuft es gut, und jetzt ist der neueste Teil: Zittern: Shrieker Island , früher bekannt als Inselwut , liegt vor uns.



Für diejenigen, die es nicht wissen: Die Serie konzentriert sich auf Kämpfe gegen die Graboiden, eine seltsame Art riesiger fleischfressender Sandwürmer, die seit prähistorischer Zeit überlebt haben. In diesem neuen Film wurden mehrere Graboiden gefangen und von einer sehr wohlhabenden Person illegal auf eine Privatinsel transportiert, um sie genetisch zu verändern, in der Hoffnung, die ultimative Beute für die Trophäenjagd zu schaffen. Offensichtlich laufen die Dinge jedoch nicht nach Plan und es liegt an dem waffensüchtigen Überlebenskünstler und erfahrenen Graboid-Jäger Burt Gummer, den Tag zu retten.



Wenn Sie gespannt auf den Film waren, haben wir gute Neuigkeiten für Sie, denn er ist jetzt auf Netflix zum Streamen verfügbar. Natürlich gibt es es auch auf Blu-ray/DVD, aber wenn Sie nicht daran interessiert sind, es auf diesen Plattformen auszuprobieren, wissen Sie, dass Sie es jederzeit auf der oben genannten Streaming-Site anschauen können.





Neben Michael Gross als Gummer können Sie auch mit Richard Brake, Jon Heder, Caroline Langrishe und Jackie Cruz in der Besetzung rechnen. Und auch wenn der kritische Konsens über das Bild noch aussteht, scheint es sich anhand des Filmmaterials, das wir bisher gesehen haben, um einen weiteren spannenden Teil der langjährigen Franchise zu handeln, der sicherlich diejenigen erfreuen wird, die bisher an der Serie festgehalten haben .

Aber sagen Sie uns, ob Sie einen Besuch planen Zittern: Shrieker Island auf Blu-ray/DVD und/oder Netflix? Oder überspringen Sie diesen? Lassen Sie es uns unten an der üblichen Stelle wissen.



Beliebte Beiträge