Eine Superhelden-Fortsetzung, die einen starken Start hatte, bevor sie völlig aus den Fugen geriet, erfreut sich beim Streaming großer Beliebtheit

Welcher Film Zu Sehen?
 
der VielfraßBild über 20th Century Fox

Nur sehr wenige Trilogien können von sich behaupten, von Anfang bis Ende einhellig gelobt zu werden, insbesondere im Superhelden-Genre, aber nur wenige haben sich in allen Bereichen als so abwechslungsreich erwiesen wie Hugh Jackmans eigenständiges Trio Der Vielfraß endemisch für seine Probleme als Ganzes.



Das weiß jeder – auch Star Ryan Reynolds X-Men Origins: Wolverine war eine schreckliche Art und Weise, einer der größten Ikonen des Genres ihren ersten Solofilm zu bescheren, und er genießt zu Recht den Ruf, ein düsterer Fehlschlag zu sein, anderthalb Jahrzehnte nach seiner Veröffentlichung.



James Mangold war eine geniale Wahl für den Regisseur des Nachfolgefilms, aber obwohl er stark begann und alle davon überzeugte, dass dies das Wolverine-Abenteuer war, auf das wir gewartet hatten, geriet der dritte Akt völlig aus den Fugen und verfiel in die übliche CGI-Überlastung, die uns in den Bann zog in einem schlecht gerenderten pixeligen Bösewicht zum x-ten Mal aus wenig Reim oder Grund, außer wegen Comics.



Der Vielfraß ist gut, darüber können Sie sich nicht täuschen, aber es hätte großartig sein können – und sollte es auch sein. Zum Glück haben Mangold und Jackman aus diesen Fehlern gelernt und einen der besten Spiele aller Zeiten abgeliefert Logan , wobei das Mittelkapitel als Hinweis darauf diente, was noch kommen würde.

Dass er bequem der zweitbeste Film des Triptychons ist, ist kaum eine Auszeichnung, die es wert wäre, in Aufruhr zu geraten, aber Streaming-Abonnenten waren bereit, ihm die Zeit dafür zu geben. Pro FlixPatrol , Der Vielfraß ist derzeit einer der am besten bewerteten Titel bei Google Play, sodass wir zumindest beruhigt schlafen können, weil wir wissen, dass die Leute nicht noch einmal vorbeischauen Ursprünge stattdessen.



Beliebte Beiträge