Shooter-Spinoff-Serie wegen Angriff in Dallas verschoben

Welcher Film Zu Sehen?
 

Angesichts des jüngsten Scharfschützenangriffs in Dallas hat sich USA Network entschieden, den Angriff zu verschieben Schütze Spinoff-Serie bis zum 26. Juli.



Die Premiere war ursprünglich für nächsten Dienstag, den 19. Juli, geplant. Die Nachricht von der einwöchigen Verzögerung erreicht uns über The Hollywood Reporter, wo die USA eine offizielle Erklärung veröffentlichten, in der es hieß: „Angesichts der jüngsten tragischen Ereignisse und aus Respekt vor den Opfern, ihren.“ Familien und unseren Zuschauern haben wir beschlossen, den Premierentermin für die kommende USA Network-Serie Shooter auf den 26. Juli zu verschieben.



Die Innenstadt von Dallas wurde in den frühen Morgenstunden des 7. Juli erschüttert, als ein Scharfschütze das Feuer auf einen Kader Polizisten eröffnete, fünf tötete und viele weitere verletzte. Der bedauerliche Angriff ereignete sich während eines Black-Lives-Matter-Protests in der Stadt, bei dem Bürger von Dallas auf die Straße gingen, nachdem Alton Sterling und Philando Castille bei verschiedenen Vorfällen, an denen die Polizei beteiligt war, ums Leben kamen.





Es ist ein Ereignis, das weiterhin Wellen in den Staaten schlägt, und USA Network hat zweifellos die richtige Entscheidung getroffen, seine militaristische Fernsehserie zu verschieben, aus Angst, eine Premiere könnte geschmacklos sein.

Wie für Schütze ist es Ryan Phillippe, der den Live-Action-Ableger der USA anführt, in dem ein ehemaliger Marine-Scharfschütze erneut zum Einsatz kommt, nachdem er einen Trick aufdeckt, mit dem er den Präsidenten der Vereinigten Staaten töten will. Die Premiere findet nun am 26. Juli statt. An anderer Stelle auf der Liste des Senders: Herr Roboter soll morgen, am 13. Juli, mit der zweiten Auflage beginnen, gefolgt von einer speziellen Live-Show, die eine detaillierte Analyse von Elliots Rückkehr präsentiert.



Beliebte Beiträge