Rezension zu Salt And Sanctuary (Nintendo Switch)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der Applaus für die Tribute-Band hat durchaus seine Berechtigung. Der Fleetwood Mac Und Waffen oder Rosen dieser Welt spielen die Songs mit der ganzen Energie und Tapferkeit ihrer Idole und liefern ab und zu eine Leistung, die es in sich hat genauso wie gut, wenn nicht besser , als das Original.



Willkommen Salz und Heiligtum zur Bühne. Dieser kleine Plattformer trägt seine Einflüsse laut und stolz zur Schau, und eine seiner großen Stärken ist, dass er nie versucht, etwas anderes als eine Hommage zu sein. Salz sind Seelen, Glaubensbekenntnisse sind Bündnisse und Heiligtümer sind Freudenfeuer. Das ist Dark Souls: Das 2D Ausgabe, und die gute Nachricht ist, dass sie brillant ist.



Zwei Jahre nach seiner Veröffentlichung auf PlayStation 4 und PC hat ihm die Zeit nichts geraubt. Ja, es gibt noch mehr Seelen Nachahmer als je zuvor (add Nioh Und Der Aufschwung zu dieser wachsenden Liste), aber Salz und Heiligtum kratzt sich noch eine Weile und juckt Dunkle Seelen Spiel angesichts der Retro-Behandlung. Die Tatsache, dass es jetzt tragbar ist, ist ein zusätzlicher Bonus. Dies ist ein Hafen, den ich schon seit über einem Jahr sehen wollte.





Sie spielen einen namenlosen Schiffbrüchigen, der auf einer geheimnisvollen Insel überleben muss. Das frühe Tutorial im Spiel ist nichts weiter als eine Flaschenpost, dann noch eine, dann noch eine, eine wunderbare Anspielung auf die bekanntermaßen sachlichen Tutorial-Nachrichten im Seelen Franchise. Während Sie verarbeiten, entfaltet sich die Welt und wird zum Star. Die Shivering Shore, der gottverlassene Strandstreifen, der Sie in diese seltsame Welt entführt, weicht bald einem Dorf voller Vogelscheuchen, verwunschenen Wäldern, einem Banditenversteck, vom Blitz getroffenen Burgen und vielem mehr. Die Ausstattung des Sets ist vertraut, aber das Level-Design ist inspiriert, und die 2D-Ebene sorgt dafür, dass Geheimnisse hoch und tief vergraben und in Ecken und Winkel gestopft werden. Verknüpfungen führen Sie zur Haustür von Orten, an denen Sie Stunden zuvor vorbeigekommen sind, wie ein in sich selbst gefaltetes Stück Papier, wobei die Verknüpfung als Wurmloch zwischen diesen beiden Punkten fungiert. Alles ist so miteinander verbunden, wie es sein sollte, und es gibt völlig optionale Bereiche, auf die Sie möglicherweise erst beim zweiten oder dritten Durchspielen stoßen.

Natürlich gibt es schon viele komplizierte, miteinander verbundene Welten im Metroidvania-Stil und ähnliche Spiele Axiom Verge Und Hohler Ritter sind auch Switch-kompatibel. Was gibt Salz und Heiligtum Der Vorteil ist vielleicht das einfache Vergnügen, Salz anzuhäufen, um den eigenen Charakter zu verbessern. Während Sie die Gegend erkunden, legen Sie Geld in das Sparschwein und investieren im Laufe der Zeit in einen Fähigkeitsbaum. Die Zweige des Baumes enthalten verschiedene Fähigkeiten, die in eine von sechs Kategorien fallen Kraft, Ausdauer, Geschicklichkeit, Willenskraft, Magie Und Weisheit - und es liegt ganz bei Ihnen, welchen Charakter Sie aufbauen möchten. Sowohl Magieanwender als auch Nahkampfkämpfer können sich zum Dienst anmelden, ebenso wie Spieler, die Pfeil und Bogen bevorzugen.



Bosskämpfe sind ein Testgelände für Endgegner, aber die Auswahl eines härtesten und eines einfachsten Kampfes wird von Spieler zu Spieler unterschiedlich sein. Diese Begegnungen können knallhart sein, wenn Sie unterbewertet sind, oder ein Spaziergang im Park, wenn Sie Glück haben. Ihr könnt vielleicht den Kraeken-Wyrm überstehen, ein Kampf, mit dem ich zu kämpfen hatte, aber tausend Tode durch die Hände des Disembowled Husk sterben, eines Bosses, den ich zum ersten Mal besiegt habe. Der Weg zur Zuflucht – und Sicherheit – wird für jeden Spieler anders sein.



Nehmen Sie sich jedoch Zeit, und Sie werden überall, wo Sie hinschauen, ein Spiel voller Geheimnisse und seltsamer kleiner Überlieferungen finden. Sie sollten sich auch die Zeit nehmen, die beste Ausrüstung zu besorgen, und Stück für Stück an der 35-Stunden-Kampagne arbeiten. Ihre Bereitschaft, sich dem Spiel hinzugeben, könnte einen Dämpfer bekommen, wenn anstrengende Sprungsequenzen nach der Halbzeit ihren Tribut fordern, aber Sie werden trotzdem durchhalten, denn der Nervenkitzel des Sieges macht die harte Arbeit fast immer lohnenswert.

Auf technischer Ebene Salz und Heiligtum ist gut, wenn nicht perfekt. Es kommt gelegentlich zu Verlangsamungen und die Umstellung auf die Switch hat dazu geführt, dass sie im angedockten Modus nicht ganz mit dem PS4-Original mithalten kann, da Text und Umgebungen geringfügig schlechter aufgelöst und etwas blockiger aussehen. Im Handheld-Modus unterwegs ist es jedoch eine beeindruckende Arbeit, die den Akku der Switch nicht belastet. Das Einzige, was Sie bedenken müssen, ist, dass Sie es nicht können Pause das Spiel (eine weitere Anspielung auf Seelen) , was Zugfahrten, gelinde gesagt, interessant machen kann, insbesondere wenn ein Pendler versucht, an Ihnen vorbeizurauschen, und die Disembowled Husk auf dem Bildschirm vor Ihnen im Weg steht. Wählen Sie Ihre Prioritäten – und damit meine ich, ignorieren Sie den Pendler. Was mir aufgefallen ist, ist, dass sich die Joy-Con-Sticks gelegentlich ungenau oder rutschig anfühlen und diese wichtigen Eingaben nicht richtig registrieren. Wenn ich echte Plattformpräzision bevorzuge, würde ich wahrscheinlich einen DualShock 4 bevorzugen.



Letzten Endes jedoch Salz und Heiligtum am Schalter ist ein Schnäppchen. Die digitale Version ist ab sofort für 17,99 $ und als Boxexemplar erhältlich Drowned Tome Edition – erscheint am 30. Oktober für 29,99 $. Letzteres wird mit einer physischen Kassette, dem Original-Soundtrack, einem zweiseitigen Poster, einer Weltkarte und einem 20-seitigen Handbuch geliefert. Ich persönlich habe so viel Spaß, dass ich das Warten nicht empfehlen würde, aber es ist eine nette Geste für bestehende PlayStation 4- und PC-Spieler, die etwas ganz Besonderes wollen. Greifen Sie auf Biegen und Brechen dieses Juwel in die Hände und loben Sie die Sonne, die es zum – ähm – gemacht hat. schalten auf Nintendos Konsole.

Diese Rezension basiert auf der Nintendo Switch-Version des Spiels. Eine Kopie wurde uns von Ska Studios zur Verfügung gestellt.

Rezension zu Salt And Sanctuary (Nintendo Switch).
Fantastisch

Dieser kleine Plattformer trägt seine Einflüsse laut und stolz zur Schau. Salt and Sanctuary ist ein Tribute-Act der Extraklasse, der das wesentliche Dark Souls-Erlebnis in 2D destilliert.

Beliebte Beiträge