Robert Pattinson könnte seiner Liebe zu Fledermäusen Ausdruck verleihen, indem er Dracula in einem dystopischen Science-Fiction-Western spielt

Welcher Film Zu Sehen?
 
Robert Pattinson, der Batmanüber Warner Bros.

Bei Bram Stoker’s gibt es immer eine ganz neue Variante Dracula Der Film lauert um die Ecke, was mit dem Territorium einhergeht, wenn der ikonische Vampir neben Sherlock Holmes eine der beiden am stärksten adaptierten fiktiven Figuren der Geschichte ist, aber Chloé Zhaos in der Entwicklung befindlicher Film könnte einer der verrücktesten aller Zeiten sein.



Es ist unglaublich schwierig, die breiten Striche der Geschichten des gebürtigen Siebenbürgers in neuen Farben zu malen, wenn der Boden in der Vergangenheit so ausgetreten ist, aber das Grauen bevorsteht Die letzte Reise der Demeter Wenn man sich auf einen ungeklärten Teil des Quellmaterials konzentriert, deutet dies darauf hin, dass es dennoch gelegentlich vorkommen kann.



der Batman

über Warner Bros.



Allerdings ist der Oscar-prämierte Regisseur des Marvel Cinematic Universe’s Ewige plant, mit ihrer futuristischen Science-Fiction-Westernversion der legendären Geschichte und einer neuen das Regelwerk zu durchbrechen Gerücht behauptet, dass Robert Pattinson in Gesprächen sei, um die Hauptrolle zu spielen, was angesichts seines aktuellen Status als Matt Reeves‘ Dark Knight seine immer offensichtlichere Liebe zu Fledermäusen noch verstärken würde.

Natürlich handelt es sich zum jetzigen Zeitpunkt nur um Spekulationen, aber der Schauspieler hat sich zu diesem Zeitpunkt als exzentrisch und eigenwillig genug erwiesen, dass niemand sonderlich überrascht wäre, wenn er eine so verrückte Version eines Monolithen der Popkultur in Angriff nehmen würde, und das wäre auch der Fall Allein der Eintrittspreis lohnt sich, um zu sehen, was Pattinson in die Rolle eines dystopischen Dracula einbringen würde.



Es ist zwar noch lange nicht offiziell, aber das heißt nicht, dass wir es nicht sehen wollen.



Beliebte Beiträge