Der „Ringe der Macht“-Star freute sich über die Chance, eine ikonische Figur zu spielen

Welcher Film Zu Sehen?
 
Lloyd Owen als Elendil inBild über Prime Video

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht enthielt einige der bemerkenswertesten Namen aus Tolkiens epischen Schriften, und Elendil passt problemlos in diese Definition. Lloyd Owen spielt den Kapitän der númenorischen Seewache, und seine Aktionen lösen Ereignisse aus, die bis ins Dritte Zeitalter reichen.



Im Interview mit Wöchentliche Unterhaltung , beschrieb Owens die Rolle eines so zentralen Charakters, dessen Geschichte trotz seiner enormen Bedeutung für die Geschichte in der Live-Action nicht zu sehen war.



Das ist eigentlich das große Privileg dieses Jobs, dass er dieser ikonische Charakter ist. Er ist ein Helden-Archetyp. Aber Tolkien hat sehr wenig über ihn geschrieben. Auf dem Weg zu seinem Tod gibt es nur wenige Wegweiser. Es ist eine großartige Gelegenheit, ihn als vollständig dreidimensionalen Menschen zu zeigen, und ich denke, dass JD [Payne] und Patrick [McKay], unsere Showrunner, bisher großartige Arbeit geleistet haben, um diesen Mann darzustellen. Sie haben hinzugefügt, dass er kürzlich verwitwet ist, dass er versucht, einige trauernde erwachsene Kinder großzuziehen, die ebenfalls Probleme haben, und dass er kürzlich in die Hauptstadt Númenor gezogen ist, genau an dem Punkt, an dem die Zivilgesellschaft möglicherweise zusammenbricht. Persönliches und Politisches sind bei ihm perfekt vereint. Darin besteht die große Aufregung und natürlich auch die Verantwortung, die Erwartungen und Vorstellungen der Menschen hoffentlich zu erfüllen.



Elendil hat seinen ersten Auftritt in Die Ringe der Macht In der dritten Folge von Adar rettet er Galadriel (Morfydd Clark) und Halbrand (Charlie Vickers) von ihrer turbulenten Seereise. Er glaubt, dass diese Wendung der Ereignisse ein Zeichen für den Slogan der Sea Guard ist: „Das Meer hat immer Recht.“ Dann bringt er die beiden neuen Besucher in das Inselkönigreich Númenor, und der Noldor-Elf wird nicht gerade freundlich empfangen. Elendil erweist sich jedoch als eine aufgeschlossene und edle Persönlichkeit, die bereit ist, Galadriel bei ihrer Suche nach der Entdeckung von Saurons geheimnisvollem Zeichen zu unterstützen.

Den Zuschauern wird auch sein Sohn Isildur (Maxim Baldry) und seine Tochter Eärien (Ema Horvath) vorgestellt, zusammen mit den Schwierigkeiten, mit denen er als Witwer konfrontiert ist, der versucht, seine Kinder richtig zu erziehen. Er möchte, dass sein Sohn im Dienst der Seewache in seine Fußstapfen tritt, doch Isildur hat seine eigenen Träume, was zu Spannungen in der Familie führt.



Elendil ist so wichtig, weil er ein Vorfahre von Aragorn ist, dem Mann, der 2009 der zukünftige König von Gondor werden wird Der Herr der Ringe . Sein Schwert Narsil ist genau die Waffe, die zerbrach, als sie gegen Sauron eingesetzt wurde. Ohne ihn wäre dieses Mittelerde-Epos völlig anders, aber in Die Ringe der Macht , er ist noch nicht der König, der er werden soll. Tolkien hatte ihn nicht allzu klar definiert und der Ausstellung Raum gegeben, Elendil als Person zu erkunden.



Es gibt mehrere Verbindungen und subtile Anspielungen darauf Der Herr der Ringe , und die Fans greifen sie auf. Die Serie spielt im Zweiten Zeitalter, bevor Sauron an die Macht kommt und bevor die Ringe der Macht geschmiedet werden. Es gibt jedoch immer noch viele Rätsel, einschließlich der Identität des Fremden, des magischen Mannes, der nach Mittelerde fiel.

Beliebte Beiträge