„One Piece“: Wann sind die einzelnen Crewmitglieder den Strohhüten beigetreten?

Welcher Film Zu Sehen?
 
Die Strohhut-Piraten-Crew aus One PieceBild über Funimation

Was würde Ein Stück ohne seine exzentrische Matrosenbande sein? Die weltberühmte Manga-Sammlung von Eiichiro Oda gibt es bereits seit 1997, doch mit der gleichnamigen japanischen Zeichentrickserie, die 1999 erstmals ausgestrahlt wurde, erlebte das Franchise einen wahren weltweiten Erfolg. Ein Stück folgt Monkey D. Ruffy, dem Gründer der Strohhutpiraten, der die sieben Meere auf der Suche nach dem One Piece-Schatz durchstreift, um der nächste König der Piraten zu werden.



Ohne seine eigene Crew – die liebenswerten Außenseiter, die als Strohhutpiraten bekannt sind – wäre es für Ruffy nahezu unmöglich, seine Träume zu verwirklichen. Inspiriert von seinem Kindheitsidol Shanks beginnt er, ein Gefolge zusammenzustellen und erwirbt ein Schiff, das Ruffy als „Going Merry“ bezeichnet. Irgendwann isst Ruffy eine Teufelsfrucht und erhält die physikalischen Eigenschaften von Gummi, die es ihm ermöglichen, seine Gliedmaßen à la Mr. Fantastic zu strecken. Aber auch Ruffy – mit all seinen vielversprechenden Eigenschaften – braucht die Unterstützung vertrauenswürdiger und entschlossener Teamkollegen. So wurden die Strohhutpiraten geboren, aber wie kam es zur Verwirklichung des Traumteams?



Nico Robin

Nahaufnahme von Nico Robin aus One Piece

Bild über Funimation



Ursprünglich als Antagonist im Anime vorgestellt, wird Nico Robin das siebte Mitglied der Strohhutpiraten und ein Durchbruchscharakter im Franchise. Als talentierte Historikerin und Archäologin ist Robin eine Teufelsfrucht-Nutzerin mit der Fähigkeit, ihre Gliedmaßen nachzubilden, und die einzige bekannte Person, die in der Lage ist, die antiken Steine, sogenannte Poneglyphen, zu lesen. Als ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt ist, wird Nico Robin auf der Flucht und versteckt sich bei Sir Crocodiles Gruppe „Barock Works“, wo sie schließlich Vizepräsidentin wird.

Als Robin den Strohhutpiraten begegnet, lange nachdem sich die Barockwerke aufgelöst haben, schließt sie sich ihnen an und lernt schließlich, ihnen zu vertrauen. Als die Regierung an ihre Tür klopft, stellt sich Nico, um die Strohhüte zu retten, was dazu führt, dass sie sie zum Ehrenmitglied erklären.



Uns

Nami aus One Piece hält ihre Faust hoch

Bild über Funimation



Frühe Konzeptentwürfe sahen Nami als einziges weibliches Mitglied der Strohhüte vor, bis Nico Robin hinzukam. Nami schließt sich offiziell den Strohhüten an, nachdem ihr Vorgesetzter Arlong besiegt wurde, der sie entführt und versklavt hatte, nachdem er ihr kartografisches Talent entdeckt hatte. Im Gegenzug versprach Arlon, ihr Dorf gegen einen Preis zu befreien, sodass Nami von anderen gezwungen wurde, die Schulden zu begleichen.

Als Nami von ihrer gedankenlosen Unterwürfigkeit befreit wird, zieht sie sich vom Taschendiebstahl zurück und wird zur Navigatorin des Strohhuts, um sich ihren Lebenstraum zu erfüllen, die Grand Line zu kartieren. Trotz anfänglicher Befürchtungen entwickelt Nami zunehmend Vertrauen und Bewunderung für die Strohhüte. Nami ist in der Lage, einen dreiteiligen Stab für wetterbasierte Angriffe einzusetzen und beherrscht den Klimatakt, eine Fähigkeit, die es ihr ermöglicht, das Klima zu manipulieren.



Bach

Brook von One Piece spielt Geige

Bild über Funimation

Brook war ursprünglich Mitglied der Rumbar Pirates, die sich mit Musik beschäftigten, und übernahm das Amt, nachdem die Crew ihren Kapitän Calico verloren hatte. Einige Zeit später werden die Rumbar-Piraten ausgelöscht, aber eine Wiederbelebung-Wiederbelebung-Frucht ermöglichte es Dead Bones Brook, als musikbegeistertes Skelett mit einem Händchen für die Geige aus dem Grab aufzuerstehen. In der Hoffnung, das seiner ehemaligen Crew gegebene Versprechen, die Welt zu umsegeln, zu erfüllen, schließt sich Brook fünfzig Jahre später den Strohhutpiraten an.

Brook kann andere durch Musik beeinflussen und sie oft zum Einschlafen bringen. Obwohl Brook ein außergewöhnlicher Geiger ist, beherrscht er auch den Kampf, insbesondere mit einem japanischen Rohrschwert, das als Shikomizue bekannt ist. Wenn Brooks Fähigkeit „Teufelsfrucht“ genutzt wird, kann er schließlich seinen Skelettkörper verlassen und als Seele die Umgebung erkunden.

Sanji

Sanji aus One Piece raucht eine Zigarette

Bild über Funimation

Black Leg Sanji gehörte zur Familie Vinsmoke und wuchs unter seinem Vater Vinsmoke Judge auf, der Sanji immer nur als geborenen und erzogenen Soldaten sah. Als er nach Baratie flieht, lernt Sanji unter Red Leg Zeff das Kochen und übernimmt seinen Kampfstil, der normalerweise den Einsatz von Beinen im Kampf beinhaltet. Im Manga, insbesondere Vol. 8 Kapitel 68, Don Krieg, Admiral der Kriegspiraten, wird – zusammen mit seiner Crew – von Dracule Mihawk in der Grand Line dezimiert.

Nach Kriegs Niederlage schließt sich Sanji als Koch den Strohhutpiraten an. Sanji ist äußerst loyal und bewundernswert, wie in Thriller Bark bewiesen, wo er sein eigenes Leben im Austausch für das von Ruffy opfert. Sanji gilt oft als einer der tiefgründigsten Charaktere im Anime. Er hat eine komplizierte Persönlichkeit, bleibt aber seinen moralischen Werten stets treu.

Affe D. Ruffy

Monkey D. Ruffy aus One Piece grinst

Bild über Funimation

Es versteht sich von selbst, aber offensichtlich war Monkey D. Ruffy der Gründer der Strohhutpiraten und damit das erste Mitglied der Crew. Im Alter von nur 17 Jahren segelte Ruffy auf der Suche nach dem One Piece-Schatz über die Weltmeere und hoffte, die Nachfolge von Gol D. Roger als einziger König der Piraten anzutreten. Ruffy ist der Sohn von Monkey D. Dragon, dem Anführer der Revolutionsarmee.

Einschließlich der traditionellen Strohhutpiraten befehligt Ruffy die große Strohhutflotte, die aus sieben einzelnen Besatzungen besteht, die ihm bei der Führung des Kommandos zur Seite stehen. Es war Red-Haired Shanks, der Ruffy genau den Strohhut schenkte, der zu seinem charakteristischen Accessoire wurde, und so die Marke Straw Hat Pirates gründete.

Von dem Leben

Jinbe aus One Piece

Bild über Funimation

Als er sich während des Wano Country Arc den Strohhutpiraten anschließt, ist Jinbe zu gleichen Teilen ein Wal- und ein Hai-Fischmensch, dessen größtes Ziel darin besteht, Koexistenz und Gleichberechtigung zwischen Menschen und Fischmenschen zu erreichen. Er war früher Mitglied der Sonnenpiraten und übernahm schließlich nach dem Tod des Kapitäns Tiger die Macht. Zu einem bestimmten Zeitpunkt war Jinbe einer der Sieben Kriegsherren des Meeres, aber er trat während des Gipfelkrieges von Marineford zurück. Irgendwann während dieses Krieges freundete sich Jinbe mit Ruffy an, mit dem er zusammenarbeitete, um den politischen Streit zwischen den New Fish-Man Pirates und der Neptun-Königsfamilie des Ryugu-Königreichs zu verhindern.

Danach lud Ruffy Jinbe ein, sich den Strohhüten anzuschließen, ein Angebot, das er zurückhielt, bis er die Verbindung zu Big Mom (Charlotte Linlin), einer der Hauptgegnerinnen des Wano Country Arc, abgebrochen hatte. Nachdem Jinbe die Sonnenpiraten verlassen hatte, nachdem er ihnen ein letztes Mal geholfen hatte, gab er seinen Status als offizieller Strohhut bekannt.

Tony tony chopper

Tony Tony Chopper aus One Piece

Bild über Funimation

Das medizinische Personal des Strohhuts, Tony Tony Chopper, trat am Ende des Drum Island-Bogens bei. Er wurde zu einem der neun leitenden Offiziere der Straw Hat Grand Fleet ernannt. Chopper, der als Rentier geboren wurde, aß die Hito Hito no Mi, eine Teufelsfrucht, die es dem Verbraucher ermöglicht, sich nach Belieben in einen Menschen – oder einen Menschenhybriden – zu verwandeln. Es waren die Ärzte Hiriluk und Kureha – Choppers Elternfiguren – die ihm beibrachten, ein professioneller Arzt zu werden. Sein Traum ist es, die Welt zu bereisen und hoffentlich alle Krankheiten zu heilen, was sicherlich der ehrgeizigste aller Strohhüte-Wünsche ist.

Es gab eine kurze Zeitspanne, in der Tony Tony Chopper während des „Long Ring Long Land“-Bogens gezwungen war, sich den Foxy Pirates anzuschließen, aber schließlich fand er seinen Weg zurück zu den Strohhüten.

Lorenor Zorro

Lorenor Zorro aus One Piece

Bild über Funimation

Roronoa Zoro fungierte praktisch als Ruffys rechte Hand und war der zweite, der sich den Strohhüten anschloss, und zwar während des Romance Dawn Arc. Als einer der vertrauenswürdigsten Kämpfer des Strohhuts ist Zoro ein erfahrener Schwertkämpfer und Kopfgeldjäger. Zoro ist auch einer der neun Offiziere der Strohhut-Großflotte und der Meister des Drei-Schwerter-Stils, eines Kampfstils, den er während seiner Kindheit im Dorf Shimotsuki entwickelt hat. Neben Ruffy und Sanji ist Zoro eines der drei stärksten Mitglieder der Strohhüte und damit ein gefährlicher Gegner. Zoro versprach seiner verstorbenen Freundin Kuina, dass er einer der größten Schwertkämpfer aller Zeiten werden würde.

Um es kurz zu machen: Zoro stimmte zu, in Shells Town an eine Stange gefesselt zu werden, wo Helmeppo seinen Wolf achtlos in die Stadt freiließ. Bevor es ein Mädchen namens Rika verschlingen konnte, rettete Zorro sie, indem er den Wolf tötete. Um seine Taten zu bereuen, stimmte Zoro einer Strafe zu, um eine Amnestie zu erhalten. Dort traf Ruffy ihn zum ersten Mal. Vermutlich hatte Ruffy von Zoros Tat gehört und ihn eingeladen, sich den Strohhüten anzuschließen, aber er lehnte rundweg ab. Bevor Zoro gemäß Helmeppos Befehl hingerichtet werden konnte, holte Ruffy Zoros Schwerter zurück (die ihm bei der „Verhaftung“ abgenommen wurden) und Zoro – der sich weigerte, getötet zu werden – schloss sich Ruffys Crew an.

Franky

Franky aus One Piece

Bild über Funimation

Der sogenannte Iron Man, geboren als Cutty Flam, aber mit dem Spitznamen Franky, ist der Schiffbauer der Strohhutpiraten und auch einer der neun Offiziere, die die Strohhut-Großflotte befehligen. Franky würde sich am Ende des Post-Enies-Lobby-Bogens den Strohhüten anschließen. Franky wurde im Alter von vier Jahren von seiner Familie verlassen und wurde ein Arbeiter der Mittelschicht. Doch ein schwerer Vorfall führte zu extremen Schäden an einem Großteil seines Körpers und zwang ihn, sich in einen Cyborg zu verwandeln. Als er zurückkam, wurde Franky der Anführer der Familie Franky, einer berüchtigten Gruppe von Kopfgeldjägern.

Ursprünglich, während des Water 7 Arc, war Franky ein Feind der Strohhüte, aber die Umstände änderten sich und zwangen sie, Verbündete zu werden. Als erfahrener Handwerker träumt Franky davon, ein Schiff zu bauen und damit die Welt zu umrunden. Er gründete die Thousand Sunny und schloss sich den Strohhüten an, um seinem Ziel einen Schritt näher zu kommen.

Lysop

Lysop aus One Piece

Bild über Funimation

Lysop trat am Ende des Syrup Village-Bogens bei und ist erneut einer der neun leitenden Offiziere der Straw Hat Grand Fleet. Obwohl Lysop die Crew während des Water 7 Arc verließ, trat er am Ende des Post-Enies Lobby Arc wieder bei. Vor den Strohhüten diente Lysop als Kapitän der Lysop-Piraten in Syrup Village, wo er geboren und aufgewachsen ist. Trotz seiner Feigheit träumt er davon, ein tapferer Krieger wie sein Vater zu werden.

Nachdem er den Strohhüten geholfen hatte, Kuro und die Black Cat Pirates zu besiegen, lud Ruffy Lysop ein, sich der Crew anzuschließen – ein Angebot, das er gerne annahm.

Nefertari Vivi

Nefertari Vivi aus One Piece

Bild über Funimation

Nefertari, die Tochter von Nefertari Cobra und Titi, ist die Prinzessin des Arabasta-Königreichs und früher Teil des Suna-Suna-Clans. Ursprünglich trat Vivi als Kopfgeldjägerin unter „Barock Works“ im „Reverse Mountain Arc“ auf. Als sich jedoch herausstellte, dass sie eine Spionin war, die gegen sie plante, schloss sich Vivi den Strohhutpiraten an. Im Moment gilt Vivi als vermisst, und das schon seit dem Ende des Wano Country-Bogens. Sie verließ die Strohhüte, nachdem sie die Barockwerke besiegt hatte, aber Ruffy und die anderen betrachten sie immer noch als Mitglied der Crew. Vivi hat sie während der gesamten Serie im Auge behalten.

Beliebte Beiträge