Eine der erfolgreichsten Anime-Serien von Netflix, die es je gab, wurde heute eingestellt, und niemand scheint sich darum zu kümmern

Welcher Film Zu Sehen?
 
Ein Standbild aus Cyberpunk: EdgerunnersNetflix

Ein Anime, der auf einem der größten Videospiele aller Zeiten basiert, ist mit großartigen Kritiken und sehr wenig Fanfare auf Netflix gelandet; es ist Cyberpunk: Edgerunners , ein Begleitstück für Fans des vielgeschmähten Cyberpunk: 2077 Videospiel.



Die Serie mit zehn Episoden ist heute auf Netflix eingetroffen und spielt in der Hauptwelt des Videospiels, Night City. Die Serie folgt dem Protagonisten David, einem Schüler mit Schwierigkeiten, der es sich nicht leisten kann, für die Schule zu bezahlen. Deshalb wird er zum Edgerunner und taucht in die zwielichtige Neon-Unterwelt der Stadt ein.



Es ist eine Geschichte über jugendliche Rebellion und darüber, wie man seinen eigenen Weg in der Welt findet. Hier ist die offizielle Zusammenfassung , mit freundlicher Genehmigung von CD Projekt Red (Entwickler des Videospiels) und Trigger Studio.



Cyberpunk: Edgerunners erzählt eine eigenständige Geschichte mit 10 Episoden über einen Straßenjungen, der versucht, in einer von Technologie und Körpermodifikationen besessenen Stadt der Zukunft zu überleben. Da er alles zu verlieren hat, beschließt er, am Leben zu bleiben, indem er ein Edgerunner wird – ein Söldner, der auch als Cyberpunk bekannt ist.

Auf der Bewertungsseite hat die Sendung bereits eine Einschaltquote von 92 Prozent Verrottete Tomaten , und mehrere Nachrichtenagenturen haben ihm begeisterte Kritiken gegeben. Die Videospielseite GameSpot.com gab der Serie eine 9 von 10 Punkten und nannte sie einen äußerst erfolgreichen Anime.



Die Website IGN bewertete es ebenfalls mit 9 von 10 Punkten und sagte: „Es ist ein wilder Ritt, aber jede verdammte Sekunde wert, choom.“



Warum erhält die Show angesichts der Auszeichnungen nicht mehr Aufmerksamkeit? Die meiste Schuld trägt das Fiasko bei der Veröffentlichung des Spiels, das letztendlich dazu führte, dass CD Projekt Red sich entschuldigen musste. Das Ganze wurde noch komplizierter, weil das Spiel versprach, eine neue Ära des Spielens einzuläuten.

Dies ist schließlich dasselbe Studio, das uns das unglaublich magische Spiel gebracht hat The Witcher 3: Wild Hunt . Das Unternehmen gab schließlich zu, dass es sich nicht ausreichend auf die Anpassung des Spiels für Konsolen konzentriert hatte, was zu einer Reihe von Störungen und Fehlern führte, die das Spielerlebnis im Grunde ruinierten.



„Trotz guter Kritiken auf dem PC entsprach die Konsolenversion von „Cyberpunk 2077“ nicht dem Qualitätsstandard, den wir uns gewünscht hatten“, sagt Mitbegründer von CD Projekt Red sagte nach der verpatzten Veröffentlichung des Spiels . Er sagte, dass er die Schuld für die Pannen auf sich nehme und dass es nicht die Schuld eines unserer Teams sei.

„Glauben Sie mir, wir hatten nie vor, dass so etwas passieren würde“, sagte er. Das Spiel war so schlecht, dass Sony ankündigte, eine Rückerstattung anzubieten. Seitdem wurden einige Korrekturen vorgenommen, aber der Schaden wurde angerichtet.

Aus diesem Grund wird die Einführung eines scheinbar hochwertigen Animes durch diese unglücklichen Realitäten getrübt. Das bedeutet jedoch nicht, dass es nicht irgendwann ein Publikum finden wird. Schauen Sie sich unten den Trailer zur Show an.

Cyberpunk: Edgerunners wird derzeit auf Netflix gestreamt.