No More Heroes Rezension (Nintendo Switch)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Auch wenn ich mich eher für einen verrückten Videospiel-Fan halte, gibt es im Laufe der Jahre viele Dinge, die unter den Tisch gefallen sind, was zum Teil auf die Konsolenexklusivität zurückzuführen ist. Ein Mann mit kleinem Budget kann sich trotz meiner besten Bemühungen nicht alle leisten. Keine Helden mehr Es schien immer so, als würde es meinen Vorstellungen entsprechen, aber ich hatte nie die Gelegenheit, es auszuprobieren. Jetzt, dank der Veröffentlichung auf der Nintendo Switch, kann ich endlich herausfinden, worum es bei der ganzen Aufregung geht. Ich hasse es, den Begriff „umwerfend“ zu verwenden, aber so ist es schon Keine Helden mehr fühlt sich an wie für jemanden, der sich zum ersten Mal auf dieses freudig ekelhafte, übertriebene Abenteuer einlässt.



Keine Helden mehr schwelgt im Übermaß, vom Stall der lächerlich bunten Bösewichte bis hin zur Gesamtpräsentation des Spiels (Sie retten das Spiel, indem Sie auf die Toilette gehen, um laut zu schreien). Alles geschieht in extremen Extremen, und Ihr Gehirn braucht einen Moment, um alles zu verarbeiten. Travis Touchdown, der in den Schritt getriebene Protagonist des Spiels, will flachgelegt werden, aber um mit dem heißesten Mädchen der Stadt ins Bett zu gehen, muss er ihn besiegen Die tödlichsten Killer der Welt – und das alles, während sie mit der Version eines Lichtschwerts im Spiel bewaffnet sind. Die Geschichte nimmt etwas Fahrt auf, während Sie sich die Leiter hinaufarbeiten, und Sie erfahren mehr über Travis‘ fragwürdige Beziehung zu einer örtlichen Videothek. Und so sehr ich mich auch gerne mit all den albernen Dingen befassen würde, denen Sie unterwegs begegnen werden, so sehr macht es doch einen Teil des Reizes aus, diese Dinge selbst zu erleben. Gehen Sie so kalt wie möglich hinein!



In seinem Herzen, Keine Helden mehr ist ein Beat-Em-Up im Arcade-Stil mit gelegentlichen Minispielen als Zugabe. Ihr Ziel: Besiegen Sie die Top-Mitglieder der United Assassins‘ Association, werden Sie die Nummer eins und schlafen Sie mit einem mysteriösen Mädchen namens Sylvia. Unglücklicherweise für Travis muss er ein Startgeld aufbringen, bevor er jemanden töten kann, was bedeutet, dass Sie etwas Geld verdienen müssen. Und da Travis der Typ zu sein scheint, der nicht viel Geld hat (aber genug, um sein Hotelzimmer mit sehr schicker Dekoration auszustatten), müssen Sie ein paar Gelegenheitsjobs annehmen. Ich hätte nie gedacht, dass es mir Spaß machen würde, Gras zu mähen oder Bäume für Obst einzuschlagen, aber hier sind wir. Wenn Sie nicht Ihr ganzes Geld für Kleidung, neue Waffen, Underground-Filme und Trainingsübungen im Fitnessstudio ausgeben, müssen Sie nicht zu viel für mehr Geld mahlen. Aber diese Trainingsübungen und verbesserten Waffen werden sich bald als notwendig erweisen, und der Grind selbst fühlt sich nicht unangenehm oder, wie Sie wissen, ermüdend an.





Kampf ist natürlich das A und O. Travis und sein treues Beam Katana (das gelegentliches Pumpen und Schieben zum Hochfahren benötigt) haben keinerlei Probleme, einen Raum nach dem anderen von geistlosen Feinden zu befreien. Unser Held scheint einen unstillbaren Durst nach Blut und Ausweidung zu haben; Ohne einen Anflug von Emotionen hackt Travis Körperteile ab und schneidet seine Feinde buchstäblich in zwei Hälften. Und zu meiner morbiden Genugtuung strömen aus den Körpern seiner namenlosen Opfer sowohl Münzen als auch Blut. Wer hätte gedacht, dass sich mutwilliger Mord im wahrsten Sinne des Wortes auszahlen würde. Auch nach heutigen Maßstäben Keine Helden mehr liefert eimerweise Blut. Aber die Gewalt fühlt sich nie fehl am Platz oder erzwungen an, aber das schmälert nicht ihre Fähigkeit, zu schockieren. Was passiert überall Keine Helden mehr scheint für diese Welt völlig natürlich; Travis schlachtet im Laufe des Spiels unzählige Menschen ab und du bist damit im Großen und Ganzen einverstanden. Es ist nur ein ganz normaler Tag auf den Straßen von Santa Destroy.



Um die Konkurrenz auseinanderzunehmen, müssen Combos aneinandergereiht und kleinere Quick-Time-Events absolviert werden, die eine Reihe vernichtender Schläge liefern. Es ist ein einfaches System, das diese hektischen Sequenzen zu einem absoluten Spielvergnügen macht. Die Bosskämpfe erhöhen den Schwierigkeitsgrad etwas, aber sobald Sie die Angriffsmuster Ihrer Gegner kennen, können Sie sie problemlos und ohne allzu große Probleme besiegen. Ich habe die Benutzerfreundlichkeit dieser Systeme wirklich geschätzt. indem die Notwendigkeit übertriebener Kombinationen vermieden wird, Keine Helden mehr ermöglicht es Ihnen, sich wie ein echter Badass zu fühlen, ohne dass die Sache komplizierter wird. Nach ungefähr einer Stunde fühlte ich mich mit den Mechanikern völlig vertraut und konnte es kaum erwarten, Travis die Leiter hinauf zu seinem Ziel zu schicken. An Spannung mangelt es dem Spiel nicht, und es möchte, dass Sie alles haben.



Eines sollten Sie bedenken, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld für diese Veröffentlichung ausgeben: Dies ist ein Remaster von Keine Helden mehr , kein Remake. Daher sollten Fans nur mit höheren Auflösungen und besseren Bildraten rechnen, wobei letztere sowohl im Handheld- als auch im angedockten Zustand tendenziell darunter leiden. Wenn man mit Travis Touchdowns riesigem Motorrad durch die Stadt fährt, hat man eindeutig das Gefühl der PlayStation 2-Ära, und die leere offene Welt und die häufigen Frame-Drops tragen dazu bei, dieses Gefühl zu festigen. Allerdings hatte ich nie das Gefühl, dass diese Mängel das Erlebnis ruinierten; Selbst als die Bildrate Schwierigkeiten hatte, mitzuhalten, verlor ich mich immer noch in der grausigen Zurschaustellung grundloser Ausschweifung und Gewalt.

Keine Helden mehr verdient jedes Lob, das es im Laufe der Jahre erhalten hat, und ich freue mich, dieses wahnsinnige, actiongeladene Abenteuer endlich durchspielen zu können. Ich kann ehrlich sagen, dass es dem Hype gerecht wurde. Dies wird wahrscheinlich noch eine ganze Weile auf meiner Switch installiert bleiben, da ich nach einem langen, anstrengenden Arbeitstag oft Lust auf diese süßen, süßen Eingeweide habe. Ich habe das Spiel noch nicht auf einem schwierigeren Level gespielt, aber ich habe das Gefühl, dass ich wieder zurückkomme, sobald ich die Fortsetzung ausprobiert habe. Keine Helden mehr mag etwas veraltet wirken und ein Produkt seiner Zeit sein, das tut der Fähigkeit des Spiels, stundenlang schwindelerregende, blutgetränkte Unterhaltung zu bieten, keinen Abbruch.



Diese Rezension basiert auf der Nintendo Switch-Version des Spiels. Eine Kopie wurde uns von XSEED Games zur Verfügung gestellt.

Keine Helden mehr
Fantastisch

„No More Heroes“ verdient jedes Quäntchen Liebe, das es seit seiner Veröffentlichung auf der Nintendo Wii erhalten hat. Vom Rasenmähen bis zum Töten von Feinden hilft Ihnen die grenzenlose Energie des Spiels, seine Mängel zu übersehen. Wenn Sie neu bei No More Heroes sind, ist jetzt ein fantastischer Zeitpunkt, direkt einzutauchen.

Beliebte Beiträge