Netflix-Abonnenten haben über 200.000 Jahre damit verbracht, Filme von Adam Sandler zu streamen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Kritiker mögen weitgehend anderer Meinung sein, aber zumindest für Netflix alles Adam Sandler Berührungen werden zu Gold. Die exklusive Partnerschaft des Schauspielers mit dem größten Streaming-Dienst der Welt hat dazu geführt, dass die reguläre Produktion von „Happy Madison“-Komödien in die oberen Ränge der Top 10 der meistgesehenen Filme vordringt und dabei Millionen von Aufrufen verzeichnet.



Sogar seine älteren Filme werden immer gut ankommen, wenn sie zur Inhaltsbibliothek hinzugefügt werden, und absolut niemand war im Geringsten schockiert, als bekannt wurde, dass dies der beliebteste Netflix-Originalfilm des Jahres 2020 war Hubie Halloween . Die Plattform hat derzeit über 190 Millionen Abonnenten weltweit, und den Zahlen zufolge sind sehr viele von ihnen große Adam-Sandler-Fans.



Tatsächlich liefern die neuesten Daten einige wirklich augenöffnende Statistiken und zeigen, dass Kunden mehr als zwei Milliarden Stunden damit verbracht haben, Sandlers Standardmarke formelhafter und im Allgemeinen uninspirierter Komödie anzusehen, was einer Zeit von über 228.158 Jahren entspricht. Wenn der Abonnentenstamm des Unternehmens nur aus einer Person bestünde, dann hätte ein Neandertaler Netflix irgendwo im alten Eurasien gestartet und könnte theoretisch immer noch zuschauen.



Da die Streaming-Site bei der Veröffentlichung offizieller Zuschauerdaten eher geheimnisvoll ist, liegen die wahren Zahlen natürlich wahrscheinlich viel höher, da der Zwei-Milliarden-Meilenstein bereits im Februar erstmals erwähnt wurde und viele Leute ihn betrieben haben Weg durch die Adam Sandler In der Zwischenzeit haben sie den Katalog zurückgesetzt, da sie nach etwas Komfort beim Ansehen suchten, als die Einschränkungen durch das Coronavirus am strengsten waren. Unabhängig davon lässt sich nicht leugnen, wer das Juwel in der Netflix-Krone ist, und die Partnerschaft wird noch lange bestehen bleiben.

Beliebte Beiträge