Netflix findet seine Hauptdarsteller für Staffel 2 der umstrittenen True-Crime-Anthologie „Monster“.

Welcher Film Zu Sehen?
 
Foto über Ted Soqui/Sygma über Getty Images

Netflix ist eine der Streaming-Plattformen, die ein offenes Ohr für soziale Diskussionen hat und sich die Zeit nimmt, sich auf das Genre der wahren Kriminalität zu konzentrieren, da es mit Podcasts, Filmen und Fernsehserien, die sich den wahren Übeln der Welt widmen, immer beliebter wird. Monster , eine der neuesten Anthologieserien von Netflix, konzentrierte sich in der ersten Staffel auf Jeffrey Dahmer, und mit einer zweiten Staffel am Horizont haben wir erfahren, wer im Mittelpunkt der Geschichte stehen wird.



Anfang dieses Jahres wurde die Hollywood-Reporter teilte mit, dass sich die zweite Staffel auf die Tragödie konzentrieren würde, die sich innerhalb der Familie Menendez ereignete, als die Brüder Lyle und Erik ihre Eltern José und Mary Louise Kitty Menendez töteten. Heute, Termin teilte die Nachricht mit, dass zwei aufstrebende Schauspieler die Rollen der Brüder spielen würden. Cooper Koch und Nicholas Alexander Chavez werden Erik bzw. Lyle spielen.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Ryan Murphy Productions (@ryanmurphyproduktions)



Dahmer: Monster: Die Jeffrey Dahmer-Geschichte kam nicht ohne Kritik von einigen aus, selbst innerhalb der wahren Verbrechergemeinschaft, für Dinge wie die Humanisierung von Dahmer und die Darstellung der Opfer in einem wenig schmeichelhaften Licht. Während viele die Geschichte hinter den verdorbenen Taten des in Milwaukee geborenen Serienmörders bereits kennen, empfanden die Zuschauer diese Erzählung seiner Geschichte als etwas, das mit nichts vergleichbar war, was wir zuvor gesehen hatten.

Die kommende Saison wird erneut kontrovers sein, da die Menendez-Brüder allein gemischte Gefühle hervorrufen. Manche sehen sie als Opfer von Missbrauch, die es nicht verdienen, im Gefängnis zu sitzen, während andere denken, sie seien egoistisch und verwöhnt, wütend und lassen es an ihren Eltern aus.



Die Menendez-Brüder sind seit 1996 im Gefängnis, aber das war es im Mai gemeldet. von CNN dass ihre Anwälte neue Beweise gefunden haben, die die Verderbtheit von Jose Menendez verdeutlichen:

Kurz gesagt, die neuen Beweise zeigen nicht nur, dass Jose Menendez ein sehr gewalttätiger und brutaler Mann war, der Kinder sexuell missbrauchte, sondern sie deuten auch stark darauf hin, dass er Erik Menendez tatsächlich noch im Dezember 1988 missbrauchte. Genauso wie die Verteidigung hatte die ganze Zeit gestritten.

Monster: Die Geschichte von Lyle und Erik Menendez soll 2024 auf Netflix Premiere haben.

Beliebte Beiträge