Laut Robert Kirkman hat Negan in „The Walking Dead“ keinen Nachnamen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Seitdem Jeffrey Dean Morgans Negan am Ende der sechsten Staffel zum ersten Mal über Last Day on Earth vorgestellt wurde, sind Fans von DIe laufenden Toten habe die Frage gestellt: Hat er ein letztes Mal? Oder ist Negan wie Madonna eine mononyme Person in dem Sinne, dass er nur mit einem einzigen Namen angesprochen wird?



Genau diese Frage wurde Robert Kirkman, dem Schöpfer der Serie, gestellt DIe laufenden Toten , während des jüngsten Walker Stalker Cruise-Panels (via comicbook.com ), wo er zugab, dass er Negan noch keinen Nachnamen gegeben hat.



Flankiert von Jeffrey Dean Morgan und Norman Reedus (Daryl Dixon) verriet Kirkman nicht allzu viel darüber, wie er überhaupt auf den Namen „Negan“ kam, stellte aber klar, dass es sich um einen Vornamen handelte. nicht ein Familienname. Aus diesem Grund verglich Jeffrey Dean Morgan seinen Wahnsinnigen auf der Leinwand mit Madonna und Cher:





Nein, er hat keinen Nachnamen. Es ist wie Madonna, Cher und Negan.

Also kurz und bündig. Aber später im Panel fragte ein ziemlich hartnäckiger Fan noch einmal nach Negans vollständigem Namen, worauf Kirkman antwortete:



Es ist tatsächlich Negan A-Loch. Ja, ich weiß nicht, ich mache Dinge, um mich zu unterhalten – und wenn aus dem Comic dann eine TV-Show wird, ist das super seltsam. Aber ich finde es einfach lustig, den Charakteren keine Nachnamen zu geben, weil ich es nicht weiß, es ist interessant für mich. Allerdings spielt es sich auf Panels wirklich nicht gut, das sage ich Ihnen. Aber wenn ich zu Hause bin und schreibe, denke ich, ich mache das nicht, weil man sich eine Liste mit Namen ausdenken und dann einen auswählen muss, und es ist nie interessant.



Negan und der Rest des bunt zusammengewürfelten AMC-Ensembles werden wann zurückkehren DIe laufenden Toten Die Zwischensaison-Premiere kommt diesen Sonntag, den 25. Februar, auf die kleine Leinwand.

Beliebte Beiträge