Die Verzögerung von „The Kang Dynasty“ durch Marvel gibt ihm die Chance, endlich den Superschurken ans Licht zu bringen, den es seit Jahren neckt

Welcher Film Zu Sehen?
 
Marvel-BösewichteBild über Marvel

Drüben hat es ein gewaltiges Durcheinander gegeben Disney In letzter Zeit wurden Filme verschoben, vorgezogen und sogar in die Liste des riesigen Medienkonzerns aufgenommen. Die Ankündigungen kamen am Sonntag mit diesen Änderungen, die Disney betreffen, Krieg der Sterne , und natürlich, Wunder zu. Eine solche Änderung ist die nächste Rächer Film, Avengers: Die Kang-Dynastie, hat sich um ein Jahr verzögert, und dies könnte eine Chance für einen Superschurken sein, wirklich zu glänzen.



Die Kang-Dynastie , und das Follow-up Rächer Film, Geheime Kriege Beide wurden dank der Neuorganisation bei Disney um ein ganzes Jahr nach hinten verschoben. Nun, genau wie bei allen anderen Nicht-Marvel-Filmen, die ebenfalls verschoben wurden, wie zum Beispiel dem dritten Benutzerbild Bei dem Film, dessen Veröffentlichungstermin von Dezember 2024 auf Dezember 2025 ging, hat dieser Schritt wahrscheinlich nichts mit den Ereignissen um den Kang-Schauspieler Jonathan Majors zu tun, gibt dem Studio aber mehr Zeit, Optionen zu besprechen.



Über die Zukunft des Schauspielers im Franchise äußerte sich Marvel sehr zurückhaltend, da das Unternehmen ein enormes Risiko eingegangen war, indem es einen Großteil seiner aktuellen Multiversum-Saga an seine Darstellung von Kang hängen ließ. Majors wird voraussichtlich in der zweiten Staffel von „Loki“ als eine weitere (oder mehrere) Kang-Varianten zurückkehren, aber darüber hinaus wissen wir nicht, wie er im MCU weitermachen wird, insbesondere wenn er wegen häuslicher Gewalt für schuldig befunden wird. Durch die Zurückdrängung der Kang-Dynastie hat Marvel möglicherweise etwas Zeit gewonnen, um zu sehen, was mit dem aktuellen Gerichtsverfahren passiert.



Es gibt mehrere Optionen für Marvel; Sie könnten Kang einfach neu besetzen und so tun, als wäre der neue Schauspieler lediglich eine weitere Variante, sie könnten ihn ändern und hätten keine Entschuldigung, indem sie den neuen Schauspieler für alle Varianten verwenden, wie sie es bisher mit Kang getan haben, sie könnten Majors einfach in der Rolle behalten und Stellen Sie sich der Gegenreaktion, oder sie könnten die Dinge ein wenig durcheinander bringen und ein neues großes Übel herbeiführen. Letzteres gibt einem Marvel-Superschurken die Möglichkeit, seine dämonischen Flügel ein wenig auszubreiten.

mephisto

über Marvel Comics



Mephisto ist ein Bösewicht, den viele schon lange im MCU sehen wollten. Er wurde immer wieder gehänselt, angefangen beim ersten „Avengers“-Film, wo besonders scharfsichtige Fans seinen Namen möglicherweise unter einem Bild des Tesserakts in einem S.H.I.E.L.D.-Film entdeckt haben. Datei. Kürzlich wurde er in „WandaVision“ und in der ersten Staffel von „Loki“ deutlicher gehänselt. Viele waren ganz aus dem Häuschen, bevor ihnen klar wurde, dass es sich nur um einen Taschenspielertrick von Marvel handelte, und obwohl überall Andeutungen gemacht wurden, würde der Bösewicht sich nicht persönlich melden ( oder in-dämonisches Aussehen. Manche glauben gerne, dass Madisynn von She-Hulk könnte Kontakt mit dem Dämon gehabt haben, nachdem sie durch die Dimensionen stolperte.



Es gibt jedoch solide Anzeichen dafür, dass wir die Figur in der kommenden Ironheart-Serie kennenlernen werden, und viele sind fest davon überzeugt, dass Sacha Baron Cohen die Rolle übernehmen wird. Wenn Sie sich die IMDb-Seite der Serie ansehen, wird der Schauspieler als Mephisto aufgeführt, aber Marvel hat dies nicht bestätigt, sodass IMDb hier möglicherweise zu voreilig war.

Bilder über Steve Granitz/WireImage/Marvel Comics



Fans sind auch gespannt darauf, die Figur darin zu sehen Agatha: Zirkel des Chaos; gegeben Aufgrund des Hexen-/Zauberelements der Serie wäre sie die perfekte Ergänzung für den mystischen Bewohner mehrerer Dimensionen. Auch hier hat Marvel kein Wort darüber verloren, ob dies der Fall sein wird.

Der teuflische Charakter ist bei Comic-Fans beliebt, von denen viele darum betteln, dass er für die Leinwand adaptiert und in das große Ganze des MCU integriert wird. Angesichts der Menge an Liebe, die der Charakter bereits hat, und des bereits aufgebauten Hypes wäre er der ideale Ersatz als großer Übeltäter der Multiversum-Saga, wenn das Studio beschließt, Majors fallen zu lassen und sich ganz von Kang zu entfernen.

Dies würde jedoch für das Studio, das die nächsten drei Jahre rund um die Tatsache geplant hat, dass die Majors Kang spielen werden, große Kopfschmerzen bereiten. Wer weiß, wie viele Drehbücher neu geschrieben und Szenen neu gedreht werden müssten – zum Teufel, sogar der Titel, „The Kang Dynasty“, müsste geändert werden. Dies ist wahrscheinlich unwahrscheinlich, aber wenn sie beschließen, Kangs Beteiligung an den folgenden beiden Phasen zu reduzieren, dann bleibt etwas mehr Spielraum, um den Charakter von Mephisto zu konkretisieren, worüber sich die Fans zweifellos freuen würden.

Beliebte Beiträge