„Kraven The Hunter“ markiert jedes Originalmitglied von Sinister Six, das in Live-Action erscheint – ist es also endlich soweit?

Welcher Film Zu Sehen?
 
Bild über Marvel Comics

Obwohl es möglicherweise unbeabsichtigt ist, ist die Veröffentlichung von Die Hunter-Anforderungen könnte möglicherweise als Katalysator für die nächste große Superschurken-Reihe von Sony Pictures dienen. Wenn dieser Marvel-Antiheldenfilm auf die große Leinwand kommt, bedeutet das, dass a Unheimliche Sechs Projekt könnte Früchte tragen und unserem freundlichen Nachbarschafts-Spider-Man eine größere Bedrohung darstellen als nur den üblichen Bösewicht der Woche?



Für diejenigen, die mit diesem Marvel-Team nicht vertraut sind: Sie bestehen aus sechs Superschurken aus dem Spider Man Universum, darunter Doctor Octopus, Electro, Sandman, Mysterio, Vulture und Kraven the Hunter. In den Comics taten sie sich zusammen, um Spider-Man ein für alle Mal zu besiegen. Sie wollen auch die Welt erobern, wie in offenbart Der unglaubliche Spiderman Ausgaben Nr. 334–339. Es ist das typische Superschurken-Zeug. Wenn man jedoch den Schlag bedenkt, den ein netzschleudernder Teenager/Student ihrem Ruf und ihrem Ego zugefügt hat, wäre es sinnvoll, dass ein großes Superschurken-Team entsteht.



Als den Fans klar wurde, dass diese Möglichkeit Wirklichkeit werden könnte, begannen die Manifestationen eines Sinister Six-Films. Auch wenn die ursprüngliche Geschichte nicht genau wiedergegeben wird, können Mitglieder ausgetauscht oder hinzugefügt werden, genau wie in den Comics. Einst wurden die Sinister Six sogar als die Sinister Twelve bezeichnet. Mit der Vielzahl von Spider Man Aufgrund der über die Jahre veröffentlichten Filme glauben die Fans, dass es plausibel ist, dieser Superschurkengruppe das Comeback zu geben, das sie verdient. Man glaubt auch, dass diese Gruppe der große Übeltäter im nächsten Spider-Man-Film von Marvel Studios sein könnte.



Hier ist die Sache: Während es cool ist, die Sinister Six gegen Spider-Man kämpfen zu sehen, haben wir bereits 2011 einen ähnlichen Kampf zwischen Helden und Bösewichten erlebt Spider-Man: Kein Weg nach Hause . Falls Sie es vergessen haben: Drei Spider-Men standen einer Vielzahl von Bösewichten gegenüber, darunter Doctor Octopus, Green Goblin, Electro und The Sandman. Sicherlich lagen sie um zwei weitere Mitglieder daneben, aber es ist nah genug dran.

In der Zwischenzeit, Spider-Man: In den Spider-Vers hatte auch ein Superschurken-Team mit Kingpin, Doctor Octopus und The Prowler. Ja, sie haben auch ein paar Mitglieder verloren, aber im Grunde ist es immer noch eine bösartige Supergruppe. Der einzige Unterschied bestand darin, dass sie alle von mehreren Spider-Menschen vereitelt wurden und nicht nur von einem einzelnen Spider-Man.



Verstehen Sie mich nicht falsch, ich fände auch einen Sinister Six-Film cool. Mit der Hinzufügung von Kraven dem Jäger, der langsamen Öffnung des Multiversums und der Tatsache, dass sich niemand mehr an Peter Parker von Tom Holland erinnert, befindet sich dieser Marvel Studios Spider-Man in einer sehr verletzlichen Lage. Besser noch, dies könnte das epische Schurken-Kampfereignis für einen Live-Action-Film von Miles Morales sein. Aber diese Schurken brauchen einen besseren Grund für die Rückkehr als Zeitreisen und Multiversum-Hopping. Denn wenn das der Fall wäre, dann wäre es nur eine Kopie der Ereignisse von Spider-Man: Kein Weg nach Hause .

Glücklicherweise sehe ich darin durchaus Potenzial. Wenn man all die anderen Bösewichte berücksichtigt, die es im IP von Sony Pictures gibt, wie Venom, Morbius und jetzt Kraven the Hunter, könnte es Hoffnung geben, dass eine neue Liga von Bösewichten auf den Plan tritt. Fügen Sie vielleicht The Prowler hinzu und sie haben nur zwei Mitglieder Vorsprung. Es muss nicht unbedingt die genaue Besetzung sein, die in den Comics zu sehen ist, aber es gibt eine Geschichte, die man über eine Gruppe von Antihelden erzählen könnte, die versuchen, Spider-Man zu beweisen, dass auch sie die Welt zu ihren eigenen Bedingungen retten können. dann kommt es zu Konflikten aufgrund gemischter Ideologien. Wenn Sony Pictures bereit ist, diese Richtung für diese Superschurkengruppe einzuschlagen, dann lohnt es sich, dies im Auge zu behalten.

Beliebte Beiträge