„Indiana Jones 5“-Regisseur weiß genau, was Sie gedacht haben und nennt sich selbst „den ikonischen Henker“

Welcher Film Zu Sehen?
 
Indiana Jones und das Zifferblatt des Schicksalsüber Lucasfilm

Wenn James Mangold wurde zunächst als Regisseurin für den Film angekündigt, aus dem schließlich wurde Indiana Jones und das Zifferblatt des Schicksals , war die erste Reaktion aller die Frage, warum sich irgendjemand anders als Steven Spielberg mit dem legendären Franchise befassen sollte.



Nachdem sich dieser besondere Staubsturm gelegt hatte, begann ein Gefühl der Angst in mir aufzukommen, und das aus gutem Grund. Schließlich, Mangold war derjenige, der Hugh Jackmans „Wolverine“ zum Tode verurteilte Logan , also reichte die Aussicht, dass er gegen eine andere Veteranenlegende antritt, aus, um einem einen Schauer über den Rücken zu jagen.



Indiana Jones und das Zifferblatt des Schicksals

Bild über Lucasfilm



Lustigerweise war sich Mangold vollkommen bewusst, dass die Fans vielleicht eins und zwei zusammenzählen würden, und verpasste sich während eines Interviews sogar einen bedrohlichen Spitznamen Wöchentliche Unterhaltung um zu zeigen, wie sehr er sich dieser Tatsache bewusst war.

Ich denke, jeder, vor allem, weil ich es gemacht habe Logan Und als ich es auch schrieb, hatte ich große Angst, dass ich mich in den Ikonen-Henker verwandeln würde. Ehrlich gesagt genieße ich es, dass die Leute so darüber twittern, denn für mich hat es wirklich keinen Reiz, einfach Tausende von Menschen in ein Theater zu bringen und ihnen mit einem Hammer auf den Kopf zu schlagen … Der Tod ist kein Ende.



Der Grund, warum der Tod einwirkte Logan Das liegt an der wunderbaren Ironie seines Todes, der darin besteht, dass er ein so schmerzhaftes Leben geführt hat, dass er erst in den letzten 30 Sekunden seines Lebens tatsächlich Liebe erfahren konnte. Und das war für mich das, was an diesem Ende so bewegend war. Und [Jackman] ist gerade dabei, noch eins zu machen. Man konnte also die Endgültigkeit davon erkennen.



Wie Mangold sagt: Jackman ist möglicherweise zurückgekehrt, um zu schießen Deadpool 3 neben Ryan Reynolds , aber wir wären sehr überrascht, wenn Harrison Ford jemals die Peitsche und den Fedora für einen weiteren Indiana-Jones-Film ablegen würde.

Beliebte Beiträge