„Ich denke, Marvel macht einen großen Fehler“: „Daredevil“-Absolvent scheint verständlicherweise verzweifelt darauf zu hoffen, dass „Born Again“ scheitert

Welcher Film Zu Sehen?
 
DraufgängerBild über Marvel Television

Matt Murdock von Charlie Cox erneuert möglicherweise die Feindseligkeiten mit Wilson Fisk von Vincent D’Onofrio – und Frank Castle von Jon Bernthal ist mit von der Partie –, aber die des Marvel Cinematic Universe Daredevil: Wiedergeboren hat nichts mit seinem Netflix-Vorgänger mit drei Staffeln zu tun.



Für eine Weile, Insbesondere D’Onofrio schien fest davon überzeugt zu sein, dass er genau denselben Charakter spielte Er erweckte in der vorherigen Ausgabe solch ein unvergessliches Leben – insofern ist er mit Sicherheit einer der besten Live-Action-Big Bads, die Marvel je gesehen hat –, aber er änderte letztendlich seine Einstellung nicht allzu lange nach seinem MCU-Hauptdebüt Falkenauge .



Bild über Marvel Studios



Viele Fans waren von der Bestätigung enttäuscht Wiedergeboren ist ein völlig unbeschriebenes Blatt, aber der Stunt-Darsteller und Cox-Double Chris Brewster äußerte sich noch vernichtender, als er kürzlich bei einem Auftritt im TV seine Gedanken über die Wiederbelebung äußerte Improvisiert Podcast.

Sie wollen wirklich, wirklich nicht, dass es so etwas wie Marvel Netflix wird Draufgänger . Es kommt also niemand zurück, der an der Originalserie gearbeitet hat, außer der Besetzung, die sie zurückbringen. Und ich meine, es gab einfach einige wirklich, wirklich Wunderbare, die bei dieser Show funktioniert haben, und ich denke, sie haben wirklich zur Magie dieser Show beigetragen. Und ich denke, Marvel macht einen großen Fehler, aber was wirst du tun?



Sie können seinen Standpunkt sehen, wenn er eines der Hauptverkaufsargumente von Netflix ist Draufgänger Während seiner gesamten Existenz gab es die charakteristischen erweiterten Kampfsequenzen, Daher hätte es für Marvel Studios zumindest Sinn gemacht, einige der gleichen Stunt-Darsteller zu rekrutieren . Abgesehen von den wiederkehrenden Darstellern handelt es sich leider um ein brandneues Projekt, das von Grund auf nach dem Vorbild von Kevin Feige aufgebaut ist. Hoffen wir also, dass es am Ende seinem illustren Vorfahren alle Ehre macht.



Beliebte Beiträge