Wie stark ist Mei Mei aus „Jujutsu Kaisen“?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Für jeden Anime-Fan, der unter einem Felsen gelebt hat: Jujutsu Kaisen ist ein Anime aus dem Jahr 2020, der unmittelbar nach der Veröffentlichung enorme Popularität erlangte. Unter Verwendung der berühmten Shounen-Formel schildert dieser Anime die Geschichte einer Jujutsu-Schule (Zauberschule), in der begabte Teenager lernen, wie sie die Welt von Flüchen befreien können – schrecklichen Wesenheiten, die aus Bosheit und Hass erschaffen wurden.



Mit einem liebenswerten Trio aus Hauptcharakteren und passenden unglaublichen Antagonisten war dieser Anime sofort ein Erfolg im Internet. Allerdings sind nicht nur die Hauptcharaktere die Stars der Serie. Gojo, ein Zauberer der besonderen Klasse und Ausbilder an der Tokyo Metropolitan Jujutsu Technical High School, war bei den Fans aufgrund seiner witzigen Persönlichkeit und seines kraftvollen Manövers besonders beliebt. Diese Verehrung für die Charaktere zeigt nur, dass jeder dabei ist Jujutsu Kaisen hat seine eigenen interessanten Eigenschaften und Macken, von den Schülern bis zu den Lehrern.



Eine bestimmte Figur, die jedoch noch nicht mehr Zeit auf der Leinwand hat, ist Mei Mei, eine Zauberin ersten Grades.



Wer ist Mei Mei?

Mei Mei wird in Episode 17 im Anime und in Kapitel 40 im Manga vorgestellt (mit ein paar kleinen Cameo-Auftritten in den ersten paar Kapiteln) und ist eine Jujutsu-Zaubererin ersten Grades, die im Anime nur kurz auftaucht. Listig, ehrgeizig und gierig – Mei Meis Einführung zeigt die Zauberin in ihrem Innersten, wenn man bedenkt, dass ihr erster Auftritt während des Goodwill-Events der Kyoto Sister-School stattfindet und es dabei offensichtlich um Geld geht. Mei Mei wird von Gojo gebeten, an der Veranstaltung teilzunehmen, um die Schüler zu treffen, wobei der Schwerpunkt auf dem Protagonisten Yuuji liegt. Als Mei Mei und der Rest der beteiligten Jujutsu-Zauberer das Potenzial der beiden Gruppen erkannten, die bei dem Event gegeneinander antreten werden, setzten sie auf das Team, von dem sie glauben, dass es der Gewinner des Wettbewerbs ist.

Im Manga wurde Mei Mei jedoch bereits ausführlicher erforscht und die Leser haben endlich verstanden, wer sie ist. Mei Mei wird als jemand dargestellt, der ruhig, gefasst und ehrlich ist. Sie war immer sehr offen über ihre Beweggründe, bei denen es immer um Geld geht. Ihre Beziehungen und sogar Freundschaften drehen sich in der Regel auf die eine oder andere Weise um Geld, wobei sie sogar so weit geht, diejenigen nicht zu verstehen, die sich nicht so leicht durch Geldgewinn motivieren lassen wie sie. Trotz allem scheint sie jemand zu sein, der mit fast jedem freundlich ist, solange er einem Zweck dient. Es ist auch bekannt, dass sie die Rolle der Ausbilderin innehatte, als Gojo und Geto noch Schüler der Jujutsu High School waren, was bereits einen Einblick vermittelt, dass sie nicht irgendeine Jujutsu-Zaubererin ist, wenn sie zwei der stärksten Charaktere der Welt trainiert und unterrichtet hat Jujutsu Kaisen .



Wie sieht es mit ihren Kräften aus und wie stark ist sie?

Obwohl nicht alle ihre Kräfte vollständig enthüllt wurden, verfügen die Leser des Mangas bereits über einige Informationen über ihre Fähigkeiten und deren Auswirkungen. Jeder Jujutsu-Zauberer wird (angeblich) mit einer angeborenen Technik geboren, mit der er die Flüche besiegen kann. Allerdings galt Mei Meis Technik nicht als besonders stark. Mei Meis Fähigkeit ermöglichte es ihr, Vögel zu kontrollieren (weshalb ihre erste Einführung Krähen beinhaltete, die den Zauberer umzingelten), genannt Black Bird Manipulation. Auch wenn es im Kampf nicht wie eine besonders starke Fähigkeit erscheint, entwickelte Mei Mei eine Technik namens „Vogelschlag“, die nur von Satoru Gojo überlebt wurde. Diese Technik zwingt einen Vogel dazu, im Namen von Mei Mei Selbstmord zu begehen, wodurch die verfluchte Energie des Tieres verstärkt wird, während es sich auf seinen Gegner stürzt und ihn mit intensiver Wucht trifft. Die Zauberin beherrscht auch den Nahkampf, als wollte sie den Mangel an Kraft in ihren anderen Fähigkeiten ausgleichen. Dies hat ihr geholfen, große Kämpfe mit Halbklasse-1-Flüchen und extrem starken Flüchen zu gewinnen.



Mei Mei nutzt ihre treue Riesenaxt als hilfreiches Werkzeug und schwingt die tödliche Waffe mit äußerster Präzision und Geschwindigkeit, wodurch sie sich als äußerst schnelle und intelligente Gegnerin entschädigt. Tatsächlich ist es für Jujutsu-Zauberer besonders wichtig, einige Fähigkeiten zu erlernen, damit sie ihre Technik vollständig beherrschen und sich zu mächtigen Kämpfern entwickeln können.

In der von Todo erstellten Tabelle können die Leser sofort erkennen, dass Intelligenz und Lernfähigkeit für jeden Jujutsu-Zauberer äußerst wichtig sind. Mei Mei scheint über einen unglaublichen taktischen Intellekt zu verfügen, was die Art und Weise angeht, wie sie geschickt Pläne gegen Flüche schmiedet. Sie manipuliert geschickt ihre Umgebung in kritischen Situationen (wie zum Beispiel, als sie mit Utahime fliehen musste) und immer dann, wenn sie komplizierte und komplexe Pläne schmiedet, sagt sie sofort, wie ein Gegner kämpft und wie man am besten umgeht.

Neben ihrer angeborenen Technik ist Mei Mei auch besonders stark, wenn es um verfluchte Energie geht, ein äußerst wichtiges Merkmal, wie die obige Tabelle zeigt. Jujutsu-Zauberer benötigen normalerweise ein ausgeprägtes Jujutsu-Gespür, was bedeutet, dass der Zauberer im Kampf negative Emotionen nutzt, um Flüche zu bekämpfen. Mei Mei hat ihre verfluchte Energie so weit trainiert, dass sie ihre körperliche Stärke manipuliert und sie steigert, selbst wenn sie an ihre Grenzen stößt.

Alles in allem ist Mei Mei eine brillante Kämpferin und Strategin, und auch wenn niemand (außer Gege, dem Autor) die Stärkestufenliste völlig positiv beurteilt, kann jeder davon ausgehen, dass Mei Mei mit Sicherheit ein Teil davon sein wird, selbst wenn nicht auf Augenhöhe mit Gojo ⏤ aber wer ist das schon?