„The Flash“ scheitert mit einem schlechteren Kassendebüt als „Hulk“ von 2003 und „Fantastic Four“ von 2005

Welcher Film Zu Sehen?
 
der Blitzüber Warner Bros.

Die Dinge laufen immer schlimmer Der Blitz Im Laufe der letzten Woche sanken die kritischen Reaktionen und die Erwartungen an die Kinokassen stetig, nachdem jeder für sich selbst festgestellt hatte, dass es dem Hype nicht gerecht wurde.



Noch am Freitag ging man davon aus, dass der lange aufgeschobene DCU-Blockbuster am dreitägigen Eröffnungswochenende im Inland rund 70 Millionen US-Dollar einbringen würde, aber zu sagen, dass er in dieser Hinsicht hinterherhinkt, wäre eine Untertreibung. Selbst wenn man zwei Jahrzehnte mit steigenden Ticketpreisen berücksichtigt, bleibt der Solofilm von „The Scarlet Speedster“ deutlich hinter mehreren etablierten Klassikern zurück.



der Blitz

über Warner Bros.



Durch die Einnahme von geschätzten 55 Millionen US-Dollar von Theatern im ganzen Land, Der Blitz hat offiziell nicht die Gesamtwerte von Ang Lee erreicht Hulk und Tim Storys Fantastischen Vier , zwei Marvel-Adaptionen aus den Jahren 2003 und 2005, die jeweils als kommerzielle Enttäuschung galten.

Wenn man DC zum Vergleich heranzieht, dann liegen diese Zahlen in etwa auf dem Niveau der R-Rated von Zack Snyder Wächter und Ryan Reynolds‘ Grüne Laterne Letztere gilt als eine der größten Bomben aller Zeiten. Es liegt nur knapp vorn Batman für immer Auch der erste Film kostete 52 Millionen US-Dollar, und dieser Film wurde bereits im Sommer 1995 veröffentlicht.



Es sei denn, das internationale Publikum zückt ein Ave Maria, um zu retten Der Blitz aus einer völligen Katastrophe, dann sieht sich DC nach dem apathischen Empfang direkt ins Gesicht der aufeinanderfolgenden Bombenangriffe Shazam! Wut der Götter , was bedeutet, dass James Gunns Neustart nicht früh genug kommen kann.



Beliebte Beiträge