Zusammenfassung der Entourage-Staffel 7-06 „Hair“.

Welcher Film Zu Sehen?
 

Nachdem ich diese Folge gesehen hatte, kam ich nicht umhin zu denken: Was macht Vince mit seinem Leben? Ehrlich gesagt steht er kurz vor einem großen Filmdeal und trifft einfach nur dumme Entscheidungen. Sasha hat einen schlechten Einfluss auf ihn und wenn er auf dem Kurs bleibt, auf dem er sich gerade befindet, wird er am Ende abstürzen.



Als die Episode endete, sahen wir Vince, nackt, ohnmächtig am Rand des Pools liegen. Ich gehe davon aus, dass mit ihm nichts Ernsthaftes in Ordnung ist, aber er ist immer noch ein Chaos.



Wir wissen also, dass Vince in Schwierigkeiten steckt, er vermasselt überall und weder E noch Ari scheinen ihn im Griff zu haben. In dieser Folge hat er getwittert, dass er eine Tequila-Firma gründet, und Turtle hat einige anzügliche Videos von ihm auf Twitter hochgeladen. Das hat Shauna natürlich verärgert, und um die Sache noch schlimmer zu machen, liegt Vince zusammen mit Sasha am Pool, als Ari am Ende der Episode zu Vince kommt.





Schon in der ersten Folge wusste ich, dass mit Vince etwas nicht stimmte. Es ist ihm einfach egal. Er steht kurz davor, einen großen Deal mit dem Studio abzuschließen, und jetzt sind sie sich nicht einmal mehr sicher, ob sie ihn noch wollen. Er sollte seine Tat bald bereinigen, sonst wird er seinen Job verlieren.

Billy Walsh kam in dieser Folge zurück und im Gegensatz zu Vince meint er es ernst. Er hat aufgeräumt (nicht mehr trinken, nicht rauchen und nicht fluchen) und möchte wieder Regie führen. Er geht auf Eric zu und bittet ihn um Hilfe. Es ist irgendwie ironisch, wenn man bedenkt, dass sich die beiden vor ein paar Staffeln noch gehasst haben. Obwohl Eric ihm sagt, dass er darüber nachdenken muss, denke ich, dass die beiden am Ende zusammenarbeiten werden.



Apropos Eric: Ihm und Scotty geht es gut. Sie leiten praktisch ihre Agentur und Scotty überzeugt Eric, sowohl Ari als auch Murray auszuschließen. Er meint, sie könnten alles selbst regeln. Auch wenn er Recht haben könnte, kann ich nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass er Eric irgendwie negativ beeinflusst.



Die Fehde zwischen Ari und Amanda/Lizzie geht weiter und Ari wird königlich verarscht. Lizzie beschließt, ihn nicht zu verklagen, sondern gibt stattdessen Aufnahmen (von Ari, wie er seine Angestellten belästigt) an Deadline Hollywood weiter. Ari flippt offensichtlich aus und das bringt ihn dazu, einen der witzigsten Sprüche der ganzen Saison zu liefern. Er sagt seinem Assistenten, dass er mit niemandem sprechen möchte. Um seinen Standpunkt deutlich zu machen, schreit er: „I don’t care“, wenn Justin Bieber anruft und über das Recht auf seine Jungfräulichkeit verhandeln möchte. Absolute klassische Linie.

Ari ist am Arsch, das kann man wirklich nur so sagen. Ich bin ehrlich davon überzeugt, dass Ari in dieser Staffel einen Riesenerfolg erleben wird. Ich glaube nicht, dass er die Agentur verlieren wird, aber es wird etwas passieren. Ehrlich gesagt geht es mir schlecht. Ja, er ist manchmal ein Idiot, aber im Großen und Ganzen ist er ein guter Kerl, das hat er nicht verdient.



Drama war in dieser Folge nutzlos. Immer noch deprimiert über seine gescheiterte Karriere, beginnt er zu trinken und verbringt die Episode betrunken und trinkt ständig. Er war eigentlich ziemlich nervig und ich habe keine seiner Szenen genossen.

Turtles Handlung in dieser Episode drehte sich darum, dass er versuchte, mit Alex Schluss zu machen. Es sorgte tatsächlich für einige ziemlich lustige Momente und dies ist einer der ersten Turtle-Handlungsstränge, die mir in dieser Staffel gefallen haben. In den letzten paar Episoden haben mir seine Handlungsstränge überhaupt nicht gefallen. Diese Woche war allerdings ziemlich lustig und ich bin froh zu sehen, dass es für ihn klappt.

Wie dem auch sei, das ist alles für diese Folge. Diejenigen, die sich darüber beschweren, dass es in dieser Staffel nicht genug Sex oder Nacktheit gab und dass sie es abgeschwächt haben, sollten diese Episode zum Umdenken bewegen. Davon gibt es einiges. Oh, und wir bekommen auch eine kurze Szene mit Dana Gordon zu sehen. Sie erscheint kurz, als sie Ari wegen Vince anruft.

Ich habe die heutige Folge genossen und hatte eigentlich nichts zu bemängeln. Es gab ein paar großartige Zeilen und es war großartig zu sehen, wie Ari dahinschmolz. Billy Walsh ist wie immer großartig und ich hoffe, dass er und E ein Team bilden.

Schauen Sie nächste Woche noch einmal vorbei, um eine weitere Entourage-Zusammenfassung zu erhalten.

Beliebte Beiträge