Elizabeth Olsen ist nicht mehr der beliebteste Star der Welt

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der IMDb Top Star Meter ist im Grunde eine Suchmaschine speziell für Schauspieler und Schauspielerinnen und dient daher eher dazu, zu messen, welche Namen im Trend liegen, als ihre Beliebtheit zu ermitteln. Gina Carano könnte es als Verteidigungsmanöver genutzt haben gegen ihre Armee von Kritikern, aber wie die Rangliste dieser Woche gezeigt hat, muss man nicht einmal mehr am Leben sein, um die oberen Ränge der Top 10 zu erreichen.



Zwei kürzlich ausgeschiedene Leinwandlegenden belegen die Plätze eins und drei und verdrängen damit den bisherigen Titelverteidiger Elizabeth Olsen rutschte dabei bis auf den fünften Platz ab. Cloris Leachman und Cicely Tyson sind kürzlich im Alter von 94 bzw. 96 Jahren innerhalb eines Tages verstorben. Beide haben aus verschiedenen Gründen ein unauslöschliches Erbe hinterlassen.



Was den MCU-Star anbelangt, so wird er dank seiner Leistung möglicherweise von den Fans stark für eine Emmy-Nominierung unterstützt WandaVision , Aber Elizabeth Olsen ist auch geworden das jüngste Ziel der Abbruchkultur, nachdem ihm vorgeworfen wurde, eine Beleidigung zu verwenden um ihren Charakter in der erfolgreichen Disney Plus-Serie zu beschreiben.





Wie jede zweite Woche ist das IMDb Star Meter mit einer vielseitigen Mischung aus Talenten gefüllt, meist solchen, die in Projekten mitwirken, die für Aufsehen sorgen. Beispielsweise belegen die Netflix-Stars Abigail Cowen, Rege-Jean Page und Phoebe Dynevor dank der anhaltenden Beliebtheit des Streaming-Dienstes die Plätze zwei, vier und fünf Schicksal: Die Winx-Saga Und Bridgerton , während Das Damengambit Anya Taylor-Joy behauptet sich auf dem siebten Platz.

An anderer Stelle gibt es eine Reihe von Nominierungen für Auszeichnungen Vielversprechende junge Frau haben gesehen, wie Carey Mulligan auf den achten Platz geschossen ist, während die Top 10 durch Elliot Page und Eiza Gonzalez vervollständigt werden.



Beliebte Beiträge