Elizabeth Olsen verteidigt das spaltende Ende von WandaVision

Welcher Film Zu Sehen?
 

Das erste exklusive Disney Plus des Marvel Cinematic Universe ist ohne Zweifel eines der besten Dinge, die das gemeinsame Superhelden-Franchise jemals hervorgebracht hat, aber das könnte man mit gutem Grund behaupten WandaVision hat die Landung nicht wirklich durchgehalten, nachdem die ersten acht Episoden daraus die seltsamste, wildeste und bizarrste Geschichte entwickelt hatten, die jemals in Kevin Feiges Sandbox erzählt wurde.



Viele wichtige Handlungsstränge fühlten sich überstürzt an, und es hätte auf jeden Fall eine oder zwei zusätzliche Episoden gebrauchen können, damit alle verschiedenen Handlungsstränge genügend Zeit zum Durchatmen hatten, bis sie zu ihren Schlussfolgerungen gelangten. In der Tat, ein ähnlicher Anspruch lässt sich geltend machen Der Falke und der Wintersoldat , und basierend auf der bisherigen Flugbahn besteht jede Chance Loki Das Finale könnte am Ende in dieselben Fallen tappen.



Einer der größten Streitpunkte war, dass Wanda im Wesentlichen eine ganze Stadt gegen ihren Willen über einen längeren Zeitraum als Geisel hielt und dabei jeder einzelnen Person schweren psychischen Schaden zufügte, aber am Ende ging sie Westview einfach weg, ohne sich ihnen zu stellen jegliche Art von Nachwirkungen oder sogar das Gefühl von Reue, zumindest nicht an der Oberfläche. In einem neuen Interview versuchte Elizabeth Olsen jedoch, Scarlet Witch zu verteidigen und sagte, dass sie irgendwann ihre Strafe bekommen werde.





Wanda musste fliehen, bevor die Leute, die sie zur Rechenschaft ziehen müssen, dort eintrafen. Und wohin sie ging, war ein Ort, an dem niemand sie finden konnte. Weil sie weiß, dass sie zur Rechenschaft gezogen werden muss, und ich denke, dass sie eine enorme Menge an Schuldgefühlen trägt.

Obwohl er in seiner letzten Stunde zu schnell in Richtung Ziel sprintete, WandaVision kann nicht anders als als ein Triumph angesehen werden und könnte später in diesem Jahr im Rennen um eine ganze Reihe von Emmys sein, auch wenn der Handlungsstrang von „Scarlet Witch“ etwas zu sauber aufgelöst war, als der Abspann lief und wir ihn bekamen ein Vorgeschmack darauf, wie sie hineinpasst Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns .



Beliebte Beiträge