Downbeat-Dino-Eingefleischte schlagen vor, wie „Jurassic World“ hätte verbessert werden können, Heuschrecken nicht mitgerechnet

Welcher Film Zu Sehen?
 
jurassische Weltherrschaftüber Universal

Jedes Franchise, das mit einem der größten Blockbuster aller Zeiten beginnt, hat eigentlich keine andere Richtung als den Abstieg, daher ist es nicht gerade weltbewegend zu behaupten, dass es sich um eine Fortsetzung handelt Jurawelt Das Universum hat die Magie von Steven Spielbergs Original aus dem Jahr 1993 nie wirklich wiedererlangt.



Allerdings ist der Qualitätsabfall zwischen Colin Trevorrows erstem und drittem Teil gelinde gesagt alarmierend, da die Punktzahlen der Rotten Tomatoes für die Science-Fiction-Spektakel von 71 Prozent auf 29 eingebrochen sind Herrschaft die Auszeichnung, am schlechtesten bewertet zu sein Jura Film überhaupt, und er ist nicht einmal annähernd so.



Natürlich ist die Marke an den Kinokassen nahezu kugelsicher, da das sechste Kapitel der Saga weniger als 6 Millionen US-Dollar davon entfernt ist, in den Milliarden-Dollar-Club aufgenommen zu werden, auch wenn das Publikum auf der ganzen Welt bitter enttäuscht war. Zu diesem Zweck haben Redditoren unzählige Möglichkeiten vorgeschlagen, wie die Fortsetzung der Trilogie erheblich hätte verbessert werden können, und es ist keine einzige Heuschrecke in Sicht.



Jurassic World hätte wie „Planet der Affen: Prevolution“ sein sollen aus Filme

Planet der Affen: Prevolution wird als Prüfstein erwähnt, was durchaus berechtigt ist, wenn es im Wesentlichen der Maßstab dafür ist, wie man eine klassische Fantasy-Marke für die Moderne neu erfindet und dabei sowohl kritischen als auch kommerziellen Beifall erhält. Herrschaft des Feuers wird ebenfalls erwähnt, und wir würden lügen, wenn wir von der Aussicht auf eine Postapokalypse sprechen würden Jurawelt Der Film, in dem es um einen totalen Krieg zwischen Menschen und riesigen prähistorischen Eidechsen geht, klingt nicht großartig, denn darauf können Sie wetten.

Die Wiederaufnahme der eigentlichen Themen Gier und fehlgeleiteter Ehrgeiz aus Michael Crichtons Quellenmaterial ist ein weiterer würdiger Aufruf und alles Ideen, die fest auf dem Tisch liegen sollten, wenn das unvermeidliche nächste Kapitel angekündigt wird.



Beliebte Beiträge