Zusammenfassung der Dexter-Staffel 6-07 „Nebraska“.

Welcher Film Zu Sehen?
 

Nach der schockierenden Wendung in der Folge von letzter Woche, Dexter kehrt zurück und zeigt, dass unsere Hauptfigur eine viel dunklere Seite hat, als die Fans erwarten würden. Allerdings dauert es in dieser Folge nicht lange. Mit der Rückkehr von Brian Moser, alias The Ice Truck Killer und Dexters Bruder, wirft unsere Hauptfigur alles weg, was sie in Florida hat, und beschließt, einen Roadtrip nach Nebraska zu unternehmen.



Warum Nebraska? Anscheinend hat Trinity erneut getötet. Sally und Rebecca Mitchell, Trinitys Frau und Tochter, sind inzwischen tot. Jonah, Trinitys Sohn, lebt noch und konnte laut Deb fliehen. Natürlich tötete Dexter Trinity am Ende der vierten Staffel, bevor er Rita in einer Badewanne voller Blut fand. Wer könnte das also getan haben?



Debra überbringt Dexter die schlechte Nachricht und sagt ihm, dass er den Rest des Tages frei nehmen könne, aber Dexter beschließt, sich mehrere Tage frei zu nehmen. Nachdem er Nick in der Folge von letzter Woche getötet hat, scheint Dexters dunkle Seite ins Spiel zu kommen. Brian ist der dunkle Engel in Dexters Leben. Auf dem Roadtrip nach Nebraska hat Dexter Sex mit einem heißen Verkäufer in einem Supermarkt, stiehlt die Waffe hinter der Theke, rast die Straße entlang und schießt auf zufällige Dinge. Das ist nicht wirklich wie bei Dexter, aber ich schätze, jeder hat seine eigene Art, etwas Dampf abzulassen.



Ehrlich gesagt bin ich froh, dass die Geschichte von Brian Moser nicht über diese Episode hinaus Bestand hat. Zumindest sieht es so aus, als würde es passieren. Wenn es danach weitergegangen wäre, wäre es vielleicht schwer geworden, die Show ernst zu nehmen. Das ganze Thema, dass Dexter eine Religion findet, wäre vielleicht über Bord geworfen worden, wenn diese Geschichte weitergegangen wäre. Dennoch ist es eine ordentliche Ablenkungsepisode.

Dexter brauchte eine Pause vom Sterben von Bruder Sam und dem erneuten Auftauchen der Nachricht vom Mörder seiner Frau. Auch in dieser Folge war er etwas schlampig. Er tötete einen Angestellten an der Rezeption eines Motels, warf seinen Körper in ein Getreidesilo und es gibt keinen Hinweis darauf, wo er die Tötungswaffe zurückgelassen hat. Derselbe Angestellte hat auch seine Waffen und seine forensische Ausrüstung gestohlen. Lektion gelernt: Lassen Sie Ihr Auto nicht bei zwielichtigen Angestellten stehen, wenn Sie Messer, Chemikalien und viele andere Dinge im Kofferraum haben.



Dexter trifft sich mit Jonah und vermutet, dass er derjenige ist, der Rebecca und Sally getötet hat, lässt ihn dann aber gehen, weil es keine Beweise gibt, die ihn auf ihn zurückführen. Das ist einer von Harrys Codes, nach denen Brian nicht lebt. Jonah kennt Dexters richtigen Namen und weiß, dass er derjenige ist, der seinen Vater getötet hat. Jonah möchte, dass Dexter ihn tötet, aber er hält sich zurück, um die Geschichte zu hören, was passiert ist.



Es stellt sich heraus, dass Rebecca sich umgebracht hat. Die Mutter machte die Kinder für alles verantwortlich, was Trinity getan hatte. Dies führte zu Rebeccas Selbstmord, da sie es nicht mehr ertragen konnte. Dann griff Jonah seine Mutter an und tötete sie. Brian provoziert Dexter immer wieder dazu, Jonah zu töten, aber Dexter erkennt, dass Jonah ein Bewusstsein und ein Herz hat. Dies zeigt, dass Brian und Dexter zwei völlig unterschiedliche Menschen sind. Dexter fordert Jonah auf, sich selbst zu vergeben, überfährt den Geist von Brian, der langsam im Rückspiegel verschwindet, und macht sich auf den Heimweg. Seine religiöse Seite kommt hier erst richtig zum Vorschein.

Was die Doomsday Killer-Geschichte betrifft, sind Travis und Geller keine Partner mehr. Zumindest möchte Travis, dass das passiert. Geller versucht immer wieder, Travis zur Rückkehr zu bewegen, aber er hat kein Glück. Geller verfolgt ihn an jeder Ecke und sagt, dass er und Travis von Gott auserwählt wurden, diese Taten auszuführen. Travis vertröstet ihn weiterhin und gibt sogar alles zurück, was Geller gehört. Geller scheint jedoch noch nicht damit fertig zu sein, Travis wieder zu rekrutieren, da das Foto von ihnen zusammen in der Küche auftauchte.



Unterdessen hat Debra immer noch leichte Probleme mit ihrem neuen Job und mit Quinn. In ihrer ersten COMPSTAT-Anhörung wirft LaGuerta Debra vor, weil sie die Zahlen zu den Morden in ihrem Bezirk falsch angegeben habe. Für LaGuerta ist es an ihrer Stelle genauso schwer wie für Debra an ihrer.

Quinn kommt zu Debra und entschuldigt sich dafür, dass er sich auf der Party in der Folge von letzter Woche so schlecht gemacht hat. Dann entsteht eine kleine Nähe zwischen den beiden und sie küssen sich. Als es so aussieht, als würden die Autoren versuchen, ihre Beziehung wieder in die Serie einfließen zu lassen, macht Debra einen Rückzieher und meint, das dürfe nicht passieren. Guter Anruf. Ihr Job wäre wahrscheinlich auf dem Spiel, wenn es wieder aufwärts ginge.

Auch diese Episode war eine anständige Ablenkungsfolge für Dexter . Das plötzliche Auftauchen von Brian Moser machte deutlich, dass Dexter in bestimmten Situationen nachsichtiger geworden ist und nicht wie sein Bruder ist. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die Autoren ihn für den Rest dieser Staffel so belassen werden, aber ich wäre nicht überrascht, wenn sie es täten.

Da Travis sich von Geller distanziert, bin ich ein wenig gespannt, wie sich die Morde entwickeln werden, da Geller sagte, er würde Gottes Werk weiterhin alleine tun. Ich weiß, dass Dexter Travis immer noch verfolgt, und wenn sie sich wiedersehen, frage ich mich, ob Dexter mit der Situation umgehen oder ihn wie einen normalen Polizisten an die Miami Metro übergeben wird. Dies ist der am meisten entlarvte Mörder, mit dem er bisher zu tun hatte, daher bin ich gespannt, wie sich das Ganze entwickelt.

Beliebte Beiträge