Breaking The Darkness: Exploring Legion Staffel 1, Folge 2

Welcher Film Zu Sehen?
 

Das Folgende ist eine Zusammenfassung der ersten beiden Episoden von FX Legion . Der erster Ausflug stellte uns David Haller (Dan Stevens) vor, einen Mutanten, der in einer Nervenheilanstalt namens Clockworks lebt. Durch nichtlineares Geschichtenerzählen und eine Erkundung von Davids Welt erfuhren wir, dass unser Protagonist sein Leben lang geglaubt hat, dass seine telekinetischen und telepathischen Superkräfte eine Geisteskrankheit seien.



Während des Pilotfilms lernen wir auch einige der wichtigsten Ereignisse in seinem jüngsten Leben kennen. Dazu gehören der Körperwechsel mit seiner Freundin Syd Barrett (Rachel Keller) und die Flucht aus seiner Nervenheilanstalt Clockworks, bei der sein Freund Lenny (Aubrey Plaza) in einer Mauer stirbt, die er möglicherweise geschaffen hat; Rückkehr nach Hause zu seiner Schwester und Gespräch mit Lenny, seinem kürzlich verstorbenen Freund; wird von einer finsteren Regierungsorganisation gefangen genommen und verhört, bevor er mit Hilfe von Syd und anderen Mutanten flieht; und sich einem Team anderer Übermenschen unter der Leitung von Melanie Bird (Jean Smart) anzuschließen.



Episode 2 setzt genau da an, wo alles aufgehört hat: David erforscht seine Erinnerungen, darunter eine verwunschene Kindheit, Drogenkonsum mit Lenny und Therapiesitzungen. Während der ganzen Zeit hat der Vater in seinen Erinnerungen kein Gesicht und in den Ecken lauert ein Teufel mit gelben Augen. Es genügt zu sagen, dass es sich um einen weiteren faszinierenden und aufregenden Teil handelt.





Anstelle einer herkömmlichen Zusammenfassung werden ich und J. H. Gardener in die Materie eintauchen, indem wir uns darüber unterhalten, was gerade passiert ist, und gleichzeitig auf all die Hommagen und Anspielungen eingehen, die man sehen könnte, wenn man die Episode etwas tiefer betrachtet.

D. F. Lovett

Okay, zunächst einmal denke ich, dass wir uns aus einem einfachen Grund vielleicht nicht zu sehr mit der Comic-Analyse befassen wollen: Viele andere Leute machen das bereits. Klingt gut?



J. H. Gardener

Funktioniert bei mir.



Lovett

Hier sind gleich drei meiner liebsten Dinge Legion : das anachronistische Setting, der Einsatz von Musik und Literatur und der enge Fokus auf David Hallers Geschichte. Dieser Fokus ist in einer sogenannten Superheldengeschichte so selten. Ich zögere sogar, es eine Superhelden-Erzählung zu nennen, weil diese Bezeichnung möglicherweise das, was hier passiert, untergraben könnte. Durch die Fokussierung auf Davids Perspektive wirkt die Show eher wie eine Horrorgeschichte. Dies ist in der ersten Folge deutlich zu erkennen, in der zweiten jedoch viel stärker.

Ich fühlte mich an einige der besten Horrorfilme der letzten Zeit erinnert – Es folgt fällt mir ein – aber auch einige Klassiker wie Das Omen Und Rosemarys Baby . Ich sage nicht, dass die Serie unbedingt absichtliche Hommagen an ein bestimmtes Horrorwerk enthält, aber wenn man David dabei zusieht, wie er um sein eigenes Überleben besorgt ist, erinnert er einen daran, wie die Charaktere darin sind Invasion der Body Snatcher Es geht ihnen nicht darum, die Welt vor den Leichenräubern zu retten, sondern nur darum, sich selbst für einen weiteren Tag zu retten. Dann gibt es in Episode 2 das Albtraum-Kinderbuch, an das er sich vielleicht aus seiner Kindheit erinnert, vielleicht aber auch nicht. Einige starke Schwingungen von Der Babadook und andere kindgerechte Horrorfilme schleichen sich da ein.



Was die beiden anderen Dinge betrifft, die ich erwähnt habe: Ich glaube nicht, dass ich jemals ein anachronistisches Setting gesehen habe, das sowohl so mysteriös, so aufregend und so faszinierend ist, seit die bizarre Welt, die von mir geschaffen wurde Bogenschütze , eine weitere FX-Show. Dort ermöglicht ihnen die seltsame Umgebung, alles zu fälschen, was sie wollen. Zumindest mir ist noch nicht klar, warum Legion hat ein ähnlich bizarres Setting (Flachbildfernseher und Tablets in einer Welt, in der jeder gekleidet ist wie in den 1960er-Jahren), aber ich bin gespannt, wie es sich entwickelt, ob es nun erklärt wird oder nicht.

Zum Schluss Worte und Musik. Syd Barrett ist der Name einer der beiden Hauptfiguren. Das allein ist faszinierend. Auf dieser Grundlage könnte man meinen, dass die gesamte Show nichts weiter als eine ausgedehnte Hommage an Pink Floyd sein könnte. Der Text „Da ist jemand in meinem Kopf, aber ich bin es nicht“ beschreibt die gesamten ersten beiden Episoden.

Gärtner

So wahr. Ich habe das Gefühl, dass wir in den nächsten zwei Monaten die Songtexte von Pink Floyd hin und her schleudern werden.

Wie Sie sagten, unterscheidet sich die Show fast unvorstellbar von allem, was ausgestrahlt wird – ein paar Vergleiche sind möglich, aber nur in Teilaspekten – was ziemlich ungewöhnlich ist, wenn die Formel des Superhelden-Genres wie eine Lizenz zum Gelddrucken für andere Sender und Franchises wirkt.

Wenn Roger Waters singt, liegt der Verrückte auf dem Rasen in Brain Damage (aus Die dunkle Seite des Mondes , der von den Machern der Show wiederholt als Einfluss genannt wurde), gibt es da ein paar Ebenen. Jahre später bestätigte er, dass es sich im Allgemeinen um Fußgängerschilder mit der Aufschrift „VON GRAS HALTEN“ und ähnliche Anweisungen handelt. Nur ein Verrückter würde vom Weg abweichen ... aber andererseits sind Fernsehshowrunner nicht immer die vernünftigsten Leute.

Lovett

Wow, ich wusste nicht, dass sie tatsächlich zitiert hatten Die dunkle Seite des Mondes als Inspiration. Ich hatte das als wahrscheinliche Inspiration identifiziert, zusammen mit ihrem Debütalbum Piper vor den Toren der Morgenröte , ihre Hommage an Syd Barrett Wish You Were Here und ihr umstrittenes Meisterwerk, Die Mauer .

Die Figur „Syd Barrett“ ist offensichtlich eine absichtliche, auf den Punkt gebrachte Anspielung auf Syd Barrett, und ich glaube nicht, dass ich bisher eine Rezension oder Zusammenfassung gesehen habe, die nicht darauf hingewiesen hätte. Die Frage ist, warum? Ich denke, es hat viel mit einem der Themen zu tun Legion Bisher ist das auch ein Thema von Pink Floyds Werk: der Zustand der Trennung von sich selbst, sei es durch Geisteskrankheit, Drogen, Faschismus, Manipulation oder einen anderen Faktor. David Haller ist von sich selbst getrennt. Syd Barrett ist von sich selbst getrennt. Die beiden stehen in der ersten Folge in einer Beziehung zueinander, dürfen sich aber nicht berühren.

Wie für Die Mauer : Lenny stirbt innerhalb einer Mauer, die entweder von Syd, David oder den beiden gemeinsam errichtet wurde. Die Mauer ist nicht nur eines der bekanntesten und bekanntesten Alben von Pink Floyd, sondern hat auch eine starke Verbindung zu beiden heutigen Ereignissen. Es geht um Krankheit und Kindheit, um Paranoia und Politik. Es ist auch prophetisch. Man kann sich Songs von diesem Album von 1979 (sozusagen ihr elftes) anhören und es mit etwas verwechseln, das heute geschrieben wurde.

Schließlich gibt es noch diese Zeile aus „Wish You Were Here“: „Haben Sie eine Nebenrolle im Krieg gegen eine Hauptrolle in einem Käfig eingetauscht?“ David war in einem Käfig. Sie bereiten ihn auf einen Krieg vor. Und bedenken Sie, dass David Haller nicht in seiner eigenen TV-Show dabei wäre. Er würde eine kleine Rolle in einem X-Men-Film spielen, ein begehbarer Mutant, der in dem einen oder anderen Kampf stirbt.

Aber kehren wir zu einem anderen Thema zurück, das sich durch das gesamte Werk von Pink Floyd zieht, der Zeit, aber entfernen wir uns kurz von Pink Floyd und schauen uns eine andere mögliche Quelle an: die von William Faulkner Der Klang und die Wut . Hast du es gelesen?

Gärtner

Ja, ich habe es gelesen. Interessanter Vergleich, aber ich denke, ich verstehe, wohin Sie damit wollen. Der Klang und die Wut war und ist möglicherweise immer noch eine ziemlich revolutionäre Darstellung dessen, was wir Geisteskrankheit nennen. Legion scheint dies zu seinem Hauptziel zu machen.

Lovett

Okay, der gesamte Roman ist, wie Sie wissen, eine postmoderne Erkundung einer gewalttätigen, unruhigen Familie, erzählt aus vier verschiedenen Perspektiven. Der zweite Abschnitt ist aus der Sicht des mittleren Sohnes Quincy. Wir verbringen diesen Abschnitt damit, seine Erinnerungen und seine Traurigkeit zu erkunden, wobei eine kaputte Uhr im Mittelpunkt steht. Es gibt insbesondere eine Zeile, die meiner Meinung nach direkt mit dem zusammenhängt, was wir in der ersten Folge von gesehen haben Legion : Weil Vater sagte, Uhren töten die Zeit. Er sagte, die Zeit sei tot, solange sie von kleinen Rädern angeklickt werde, erst wenn die Uhr stehen bleibe, erwache die Zeit zum Leben.

Ich denke, wir haben gesehen, wie sich diese Faulkner-Linie in der ersten Folge manifestierte. Was passiert, wenn Clockworks aufhört, David Haller zu kontrollieren? Die Uhr bricht und Davids Geschichte wird lebendig.

Gärtner

Uhren, das ist ein guter Ort. Außerdem fehlen die Uhrzeiger bei Clockworks, die in Episode 2 zu sehen sind (als The Eye Amy hereinbringt). Man könnte sich auch erinnern Die Phantom-Mautstelle s Wachhund (und wir wissen bereits, dass Noah Hawley Kinderbücher mag, also lachen Sie nicht). Wir haben gesehen, wie der Hund im ersten Kapitel geschnitzt wurde, und es ist immer noch nicht ganz klar, warum. Aber wir haben in Folge 2 auch Davids und Amys Kindheitshund King gesehen.

Lovett

König. Vielleicht eine Anspielung auf Stephen King? Es würde Sinn machen, insbesondere angesichts des eskalierenden Horrorelements.

Gärtner

Interessant. Derzeit gibt es auch eine halbwegs populäre Theorie, dass der Teufel mit den gelben Augen (bisher in beiden Folgen zu sehen) der Schattenkönig sei. Es könnte aber auch Mojo oder jemand anderes sein.

Lovett

Ich verliere bei diesen Referenzen etwas den Überblick, aber ich bin damit einverstanden. Das Spannende dabei ist, dass wir wirklich nicht wissen, wohin uns diese Erzählung führen wird. Ich gehe davon aus, dass wir im Verlauf der Staffel noch viel mehr Hommagen an frühere Filme, Shows, Bücher und Lieder erwarten können.

Aber ich möchte mit einer Anmerkung abschließen: Nicht alles darin ist ein Hinweis auf etwas anderes. Viele Leute denken, dass Davids Liebe zu Waffeln eine ist Fremdes Ding Ich nicke. Ich bin nicht einverstanden. Manchmal ist eine Waffel einfach eine Waffel.

Damit ist diese Ausgabe von Breaking the Darkness abgeschlossen, aber schauen Sie nächste Woche wieder bei uns vorbei, wenn wir in die dritte Folge von eintauchen Legion !

Beliebte Beiträge