„Black Adam“, der größte Kassenschlager der DCU in den letzten fünf Jahren, fasst den Absturz des Franchise zusammen

Welcher Film Zu Sehen?
 
schwarzer Adamüber Warner Bros.

Wenn wir einen Penny für die Gedanken anderer bekommen könnten Der Blitz Debakel also Schwarzer Adam Der Architekt Dwayne Johnson würde angesichts der wiederholten Unglücke, die der DCU in den letzten Jahren widerfahren sind, zweifellos ganz oben auf der Liste stehen.



Zusätzlich zu mehreren Vorstandsumbesetzungen, einer Unternehmensübernahme, der Ernennung eines neuen Kreativteams, das eine komplette Überarbeitung ankündigte, einer Pandemie, gleichzeitigen Streaming-Veröffentlichungen, die fortlaufende Unterstützung für das SnyderVerse und einer Reihe von Enttäuschungen an den Kinokassen in Folge hat sich die Situation seit einer gefühlten Ewigkeit immer weiter verschlechtert.



Während James Gunn und Peter Safran genügend Zeit haben, die Unzufriedenheit zu unterdrücken und regelmäßig kritische und kommerzielle Erfolge zu erzielen, kann nicht übersehen werden, dass The Rocks Sünden beginnen, vergeben zu werden, nachdem er zu einer Figur geworden ist Spaß, weil er heftig angepriesen hat, dass sich die Machthierarchie bald ändern würde, nur dass die neuen Co-CEOs ihm die Chance verweigerten.



Für eine Comicverfilmung mit dem größten Namen der Branche ist es nicht ideal, weniger als 400 Millionen US-Dollar in den Kinos einzuspielen, aber wenn sich der Staub gelegt hat, ist das nicht ideal Der Blitz , Schwarzer Adam wird mit ziemlicher Sicherheit die bestverdienende DCU-Folge sein, die seitdem erschienen ist Aquaman einen Allzeit-Unternehmensrekord aufstellen.

In dieser Zeit haben wir gesehen Shazam! , Raubvögel , Wonder Woman 1984 , Das Selbstmordkommando , Shazam! Wut der Götter , Und Der Blitz kommen und gehen, und sie alle wurden als Enttäuschung abgestempelt. Letztendlich ist es jedoch so Schwarzer Adam Sie standen als die Besten einer schlechten Truppe da, was alles über die Kämpfe des gemeinsamen Universums aussagt.