„Beyond Skyline macht Fortschritte mit neuem Titel, neuem Regisseur und neuem Verkaufsplakat“.

Welcher Film Zu Sehen?
 

Ich war kein Fan von Horizont , ein Alien-Invasionsfilm aus dem Jahr 2010 von The Brothers Strause ( Alien vs. Predator: Requiem ), das seinem Genre nicht viel hinzufügte. Obwohl die Trailer, in denen gezeigt wurde, wie Menschen von unheimlichen blauen Lichtstrahlen aufgesaugt werden, mäßig faszinierend waren, war das Endprodukt faul und schrecklich geschrieben (das Publikum stimmte zu und gab ihm die Bewertung D-CinemaScore). Ungeachtet dessen spielte der Film bei einem Budget von 10 Millionen US-Dollar weltweit 70 Millionen US-Dollar ein, mehr als genug, um eine Fortsetzung zu rechtfertigen. Und jetzt mit der Bekanntgabe des neu benannten Jenseits der Skyline , wir werden uns eins besorgen.



Ein offizielle Facebook-Seite Die Veröffentlichung am 19. Mai war unser erster Hinweis darauf, dass aktiv an einer Fortsetzung gearbeitet wird. Laut dieser Seite wird Liam O’Donnell, der den ersten Film sowohl geschrieben als auch produziert hat, Regie führen und das Drehbuch schreiben Jenseits der Skyline . Der Film wird als O’Donnells Regiedebüt dienen; Zuvor arbeitete er als leitender Produzent visueller Effekte bei Found Footage Gorefest Die Bucht , arbeitete an Ironman 2 's Visuals und konsultiert für Alien vs. Predator: Requiem . Darüber hinaus war O’Donnell Co-Produzent Die Bucht und produzierte den kommenden Horrorthriller Chimäre .



Obwohl O’Donnell wahrscheinlich besser damit vertraut ist Horizont Als jeder andere könnte seine Unerfahrenheit hinter der Kamera Anlass zur Sorge geben. Dann wieder, Jenseits der Skyline wird wahrscheinlich mehr Probleme als nur die Regie haben, wenn man bedenkt, dass O’Donnell, der für die schrecklichen Wendungen in der Handlung des ersten Films verantwortlich war, diesen Nachfolger wieder schreibt.





Wenn Sie sich erinnern, am Ende Horizont Der Protagonist Jarrod (Eric Balfour) wurde zusammen mit seiner schwangeren Freundin Elaine (Scottie Thompson) zum außerirdischen Mutterschiff gebracht. Dort wurde sein Gehirn aus kaum erklärten Gründen aus seinem Körper entfernt und in einen neuen außerirdischen Körper geworfen. Da Jarrod jedoch irgendwie stärker war als jeder andere Mensch auf dem Planeten, erlangte er die Kontrolle über seinen neuen Körper zurück und begann, Elaine vor anderen Außerirdischen zu schützen. Hinweis: Credits und Buhrufe.

Das erste Poster unten scheint darauf hinzudeuten, dass O’Donnell bei Jarrod und Elaine bleiben wird Jenseits der Skyline . Allerdings bezweifle ich ernsthaft, dass diese Charaktere trotz Jarrods Verwandlung plötzlich interessant werden. Vielleicht wird O’Donnell mir das Gegenteil beweisen, aber im Moment Jenseits der Skyline steht wie die Pest ganz oben auf meiner Liste der Filme, die ich meiden sollte.



Beliebte Beiträge