Die 10 besten „My Hero Academia“-Charaktere, sortiert nach Sympathie

Welcher Film Zu Sehen?
 
Deku, Bakugo und Todoroki von My Hero AcademyBild über Bones Studio

Was macht ein Medium erfolgreich? Einige würden argumentieren, dass das Geschichtenerzählen der wichtigste Aspekt ist, um Großes zu erreichen, während andere die Bedeutung von Bild- und Tondesign hervorheben könnten. Für manche Menschen gibt es nichts, was sie stärker an die Inhalte bindet, die sie konsumieren, als abgerundete und überzeugende Charaktere. Wie wir wissen, finden wir in der riesigen Anime-Welt oft die einzigartigsten Charaktere.



Als eine der beliebtesten Anime- und Manga-Serien unserer Zeit, Meine Heldenakademie verfügt über ein solides Ensemble interessanter und beliebter Charaktere. Von ernsthaften Helden bis hin zu skrupellosen Bösewichten bietet diese Serie alles und porträtiert eine Reihe wirklich mächtiger Charaktere, von denen einige sogar übermächtig sind, könnte man meinen. Mächtig zu sein bedeutet nicht unbedingt, der Beste zu sein, insbesondere wenn es darum geht, die Gunst des Publikums zu gewinnen. Ungeachtet ihres Aussehens oder ihrer Eigenart sind die sympathischsten Charaktere oft diejenigen mit den fesselndsten Persönlichkeiten und Hintergrundgeschichten, deren Entwicklung offensichtlich fesselnd anzusehen ist.



Während jeder Fan der Serie seine eigene Liste geliebter Charaktere hat, sind hier unsere Meinung zu den 10 besten Meine Heldenakademie Charaktere, sortiert nach ihrer Sympathie.



10. Habe Ida

Auch wenn er bei seinem ersten Auftritt in der Serie einschüchternd wirkte, ist Tenya eigentlich nur ein aufrichtiger und ernsthafter Mensch, der versucht, sein Bestes zu geben, egal, was er tut. Obwohl er ernst und intelligent ist, neigt er dazu, voreilige Schlüsse zu ziehen und handelt oft schnell, ohne Rücksicht darauf, wie dumm er erscheinen mag. Seine Possen und seltsamen Handgesten werden oft als eine seiner komischsten Eigenschaften aufgeführt, aber das ist noch nicht alles, was diesen Charakter ausmacht. Es ist keine leichte Aufgabe, die Klasse zu repräsentieren, besonders in einer Klasse voller eigenartiger Helden, aber Tenya tut sein Bestes, um sie bei der Stange zu halten, wobei Sicherheit und Disziplin an erster Stelle stehen. Seine Hingabe, Bescheidenheit und sein Eifer machen ihn zu einem großen aufstrebenden Helden und zu einem der sympathischsten Charaktere überhaupt Meine Heldenakademie .

9. Tsuyu Asui

Tsuyu ist distanziert und selten emotional, sagt immer ihre Meinung und verschwendet keine Zeit damit, um den heißen Brei herumzureden, ist aber normalerweise für diejenigen da, die sie als Freunde betrachtet. Trotz ihrer wenigen Momente der Verletzlichkeit ist sie aufgrund ihrer fürsorglichen Persönlichkeit eine großartige Quelle der Unterstützung für andere und ermöglicht es ihnen, sich in schwierigen Situationen, insbesondere im Kampf, auf sie zu verlassen. Aufgrund der Abwesenheit ihrer Eltern hat Tsuyu schon in jungen Jahren gelernt, Verantwortung zu übernehmen, und ihre Reife kommt während der Serie deutlich zum Tragen, da sie es schafft, logische Entscheidungen zu treffen und auch unter extremem Druck konzentriert zu bleiben. Ihr froschartiges Aussehen ist ebenfalls eine liebenswerte Eigenschaft, die perfekt zu ihrer Eigenart passt und die Vorliebe des Publikums einfängt.



8. Anders

Als jüngster Charakter in Meine Heldenakademie , Eri hat auch eine der stärksten Macken, was sicherlich eine erstaunliche Kombination ergibt. Was sie zu einer der sympathischsten Figuren der Serie macht, ist ihre Persönlichkeit. Dieses süße Kind hatte ein furchtbar unglückliches Leben und war für den Tod seines Vaters verantwortlich, weil es seine Macht nicht kontrollieren konnte. Aus diesem Grund wächst Eri zurückgezogen auf und ist mit einer Reihe üblicher Ereignisse wie Weihnachten nicht vertraut. Erst als sie Deku trifft, wird ihr nie Freundlichkeit entgegengebracht. Im Laufe der Serie muss sich diese Figur den mit ihrer Eigenart verbundenen Schuldgefühlen stellen und beginnt langsam ein neues Leben voller Glück, natürlich mit Hilfe ihrer neu gewonnenen Freunde.



7. Ochaco Uraraka

Von Anfang an wird Ochaco als sehr freundlicher und lebhafter Charakter dargestellt, der Deku mehr als einmal bei seiner Aufnahmeprüfung hilft. Ihr Einfühlungsvermögen, das sich manchmal sogar auf Schurken ausdehnt, ist eine ihrer größten Stärken und ermöglicht es ihr, mit fast jedem, dem sie begegnet, ein gutes Verhältnis zu haben. Es macht sie auch zu einer der beliebtesten Figuren der Serie. Trotz Ochacos fröhlicher Natur würde nur ein Narr glauben, er könne einfach über sie hinweggehen. Sie kann bei Bedarf sehr ernst und grimmig sein und jedem, der sie unterschätzt, das Gegenteil beweisen. Obwohl sie nicht zu den kampfbereitesten Charakteren gehört, ist Ochacos Entschlossenheit, ihre Kampffähigkeiten zu verbessern, bewundernswert und sorgt für eine großartige Charakterentwicklung im Laufe der Serie.

6. Shota Aizawa

Herr Aizawa ist einer dieser Charaktere, deren Sympathie immer weiter zunimmt, wann immer er auf der Leinwand erscheint. Sowohl als Mensch als auch als Lehrer zeigt Aizawa eine sehr lässige Haltung, bleibt größtenteils für sich und arbeitet am liebsten allein als Untergrundheld. Trotz seines zurückhaltenden und apathischen Wesens hat Aizawa gezeigt, dass er sich um seine Schüler kümmert und sie zu Höchstleistungen anspornen möchte, wenn auch mit unorthodoxen Mitteln. Er ist auch mehr als bereit, sie zu beschützen, wenn es nötig ist, und wenn er dabei super cool aussieht, ist das einfach ein Pluspunkt. Aizawas Sympathie bei den Zuschauern beruht zum Teil auch auf seiner Einfachheit, einer seiner am besten nachvollziehbaren Eigenschaften, da er es oft vorzieht, sich hinzulegen und bei allem, was er tut, nur minimale Anstrengungen unternimmt.



5. Eijiro Kirishima

Als einer der energiegeladensten Charaktere der Serie begeistert Eijiro das Publikum oft mit seinen komischen Eskapaden und seiner geradlinigen Art, die es ihm auch ermöglicht, leicht Freundschaften zu schließen. Eijiro ist ein sehr ehrenhafter und freundlicher Charakter, der großen Respekt vor jedem zeigt, der Eigenschaften zeigt, die er für einen Helden würdig hält: Tapferkeit, Willenskraft und Ehre. Aus diesem Grund hat Eijiro kein Problem damit, seine eigenen Mängel zu erkennen und ist entschlossen genug, an deren Behebung zu arbeiten, da er selbst ein großer Held werden möchte. Das Tüpfelchen auf dem i ist jedoch die Loyalität dieses Charakters gegenüber seinen Freunden und seine Entschlossenheit, immer für sie da zu sein, egal was es kostet.

4. Toshinori Yagi

Dieser Charakter, besser bekannt für seine Heldenpersönlichkeit All Might, scheint alles zu verkörpern, was ein Held sein sollte: mutig, aufopferungsvoll und freundlich. Als erster Mensch, der jemals das Potenzial von Deku erkannte, wird All Might zu seinem Mentor, bildet den Protagonisten zu einem geeigneten Gefäß aus, um seine Macht zu empfangen, und hilft ihm, seinen Traum zu verwirklichen. All Might ist auch jemand, den Deku vergöttert, und ein Held, zu dem es sich wirklich lohnt, aufzuschauen, der Menschen mit einem ständigen Lächeln im Gesicht rettet, obwohl er aufgrund seines schlechten Gesundheitszustands möglicherweise große Schmerzen hat. Der rechtschaffene und reife All Might ist ein Charakter, den die Zuschauer als Held und Symbol des Friedens für die Menschheit lieben werden.

3. Katsuki Bakugo

Temperamentvoll und aggressiv zu sein sind nicht gerade die Eigenschaften, nach denen die meisten Menschen suchen, wenn sie ihre Lieblingscharaktere betrachten, aber Bakugo ist die Ausnahme. Im Laufe der Serie entwickelte sich dieser Charakter vor allem aufgrund seiner Entwicklung von einem verachteten Tyrannen zu einem der Lieblinge der Fans. Mit natürlichen Kampffähigkeiten ist dies einer der besten Charaktere, die man in einem Kampf beobachten kann, egal ob er gewinnt oder verliert. Tatsächlich sind Bakugos Misserfolge alle notwendig, um seine Mauern und seine arroganten Tendenzen einzureißen, was zu ernsthaften Momenten der Selbstbeobachtung führt, die Bakugo helfen, sich zu verbessern. Aus diesem Grund schätzen die Zuschauer Bakugos kurze Zündschnur, da sie eher zu einer komischen Erleichterung als zu tatsächlicher Feindseligkeit wird.

2. Shoto Todoroki

Wie wir alle wissen, sind angstvolle Charaktere mit tragischen Hintergrundgeschichten oft die Lieblinge der Fans, und Shoto ist da nicht anders. Zunächst kalt und einsam, verspürt dieser Charakter einen tiefen Hass gegen seine eigene Eigenart, die ihn an die Brutalität erinnert, die er als Kind durchgemacht hat, und das bringt ihm große Sympathie beim Publikum ein. Das reicht natürlich nicht aus, um einer der sympathischsten Charaktere der Welt zu werden Meine Heldenakademie. Shotos Beliebtheit beruht darauf, dass er eine der bedeutendsten Charakterentwicklungen in der Serie erlebte, sich wieder mit der feurigen Kraft verbindet, die er so lange ungenutzt gelassen hatte, und sich anderen gegenüber öffnete, um die freundlichere Seite seiner Persönlichkeit zu zeigen.

1. Izuku Midoriya

Izuku Midoriya oder Deku, wie er am besten genannt wird, ist der sympathischste Charakter der Serie. Obwohl Deku in einer Welt, in der 80 Prozent der Bevölkerung eine Eigenart haben, geboren wurde, hat er nie aufgehört, davon zu träumen, ein Held zu werden, und diese kindliche und verträumte Art hat die Herzen der Zuschauer von Anfang an erobert. Auch wenn er zunächst schüchtern und verletzlich ist, ist Dekus Entschlossenheit, einen heldenhaften Weg zu gehen, wirklich lobenswert und ermöglicht ihm schließlich, sich zu einem selbstbewussteren Menschen zu entwickeln. Sicherlich hilft es, dass er nebenbei eine übertragbare Eigenart bekommt, aber Dekus Potenzial für Größe war immer vorhanden, was sich in seinem Bedürfnis widerspiegelte, anderen ohne einen zweiten Gedanken zu helfen. Er verfolgt unermüdlich das, was er will, und scheut sich nicht, die nötige Arbeit dafür zu leisten. Deshalb ist es eine Freude zu sehen, wie dieser Charakter seine Träume verwirklicht.

In einer Serie mit so vielen großartigen Charakteren ist es keine leichte Aufgabe, sie einzuordnen. Wenn Sie ein sind Meine Heldenakademie Fan, jetzt zählen Sie bestimmt schon die Tage, die Ihnen für die kommende Staffel des Animes verbleiben, und zum Glück ist es fast soweit. Während Sie warten, schauen Sie sich jedoch unbedingt alle verfügbaren Teaser an und lassen Sie die Spannung steigen. Meine Heldenakademie werde sicherlich nicht enttäuschen.

Beliebte Beiträge