Die 10 besten Anime wie „Cowboy Bebop“

Welcher Film Zu Sehen?
 
Bild Sonnenaufgang

Es ist Jahrzehnte her, seit das Raumschiff Bebop zum ersten Mal auf unseren Bildschirmen erschien und uns mit einem bunt zusammengewürfelten Team von Kopfgeldjägern bekannt machte, die durch den Kosmos reisen. Cowboy Bebop , die Idee des Regisseurs Shinichir Watanabe, ist ein Kultklassiker, der mit seiner innovativen Mischung aus genreübergreifender Geschichte, komplexen Charakteren und äußerst abwechslungsreichen Musikpartituren eine ganze Generation beeinflusst hat.



Cowboy Bebop ist im Kern ein Space-Western, eine Mischung aus Science-Fiction- und Western-Genres. Der Film bleibt jedoch nicht innerhalb dieser Genregrenzen, sondern verbindet Film Noir, Action und Komödie nahtlos. Der jazzlastige Soundtrack der Show, geschrieben von der legendären Yoko Kanno, ist ebenso wiedererkennbar wie seine visuelle Ästhetik.



Die Show fesselt die Fans auch mit ihrer fesselnden Ästhetik, den aufregenden Weltraumduellen und der Untersuchung des menschlichen Zustands, alles auf eine Art und Weise vermittelt, die genauso cool ist wie die Kopfgeldjäger. Wenn Sie also auf der Suche nach weiteren Geschichten über ungewöhnliche Allianzen, epische Konflikte und Charaktere sind, die unter die Haut gehen, um das auszufüllen Cowboy Bebop Wenn Sie eine Lücke in Ihrem Leben hinterlassen, sollten diese Top-10-Anime-Serien Abhilfe schaffen.



Samurai Champloo

Genau wie bei Shinichirō Watanabe Cowboy Bebop hat Jazz-Ästhetik erfolgreich mit einem Space-Western verschmolzen, ebenso wie seine andere Show, Samurai Champloo , das das Japan der Edo-Ära mit der Hip-Hop-Kultur verbindet, um seinen einzigartigen Geschmack zu schaffen. Samurai Champloo handelt von einem unwahrscheinlichen Trio: Mugen, ein abtrünniger Samurai mit einer unorthodoxen Kampftechnik; Jin, ein ruhiger Ronin, der nach dem Samurai-Kodex lebt; und Fuu, eine jugendliche und lebhafte Kellnerin.

Nach einem zufälligen Treffen überzeugt Fuu die beiden Krieger, ihr bei einer zutiefst persönlichen Mission zu helfen: den Samurai mit dem Duft von Sonnenblumen aufzuspüren. Von hier aus begeben sie sich auf eine episodische Reise durch das Japan der Edo-Ära voller Action, Abenteuer und exzentrischer Persönlichkeiten. Der historische Hintergrund und die Erzählung in Samurai Champloo sind beide innovativ. Der Soundtrack von Nujabes, einem verstorbenen Hip-Hop-Musiker, ist nur einer der vielen unkonventionellen Akzente, die diese Geschichte über die Norm hinausheben.



Outlaw Star

Beide Outlaw Star Und Cowboy Bebop debütierte 1998 und ist trotz ihrer unterschiedlichen Geschichten und Charaktere Teil desselben Genres – Space-Western. Im Mittelpunkt beider Serien steht eine Gruppe von Raumfahrern, die in einer Galaxie voller Piraten, Kopfgeldjäger und Gesetzloser versuchen, ihren Lebensunterhalt zu verdienen.



Der Kopfgeldjäger Spike Spiegel und die Bebop-Crew stehen im Mittelpunkt Cowboy Bebop , während Gene Starwind, Jim Hawking und eine vielseitige Gruppe von Charakteren den Outlaw Star steuern Outlaw Star . Die Crew der Outlaw Star ist auf der Mission, die legendäre Galaktische Leyline zu entdecken, die angeblich unkalkulierbare Reichtümer und Erkenntnisse beherbergt. Weltraumpiraten, Söldner und Strafverfolgungsbehörden stellen während ihrer Reise eine Bedrohung für sie dar und sorgen während der gesamten Show für eine ständige Spannung.

Dreieck

Dreieck , eine weitere japanische Animationsserie aus dem Jahr 1998, war ebenfalls Pionier des westlichen Weltraumgenres. Die Kombination aus postapokalyptischen Bildern und westlichen Storytelling-Tropen bildet einen visuell beeindruckenden Hintergrund für eine lustige und berührende Geschichte. Der Revolverheld Vash the Stampede, auf dessen Kopf eine Belohnung von 60 Milliarden Dollar ausgesetzt ist, ist der Protagonist dieser Geschichte. Trotz seines einschüchternden Rufs ist Vash ein Pazifist mit fröhlichem Temperament, der sich häufig in absurden Situationen wiederfindet.



Er scheint verheerende Probleme anzuziehen, weshalb er auch als Humanoider Taifun bekannt ist. Das Trigun-Universum ist trostlos und karg und ähnelt einem dystopischen Wilden Westen voller Gesetzloser, Kopfgeldjäger und Banditen Cowboy Bebop 's Welt. Die Serie umfasst auch Science-Fiction-Themen wie futuristische Geräte und außerirdische Lebensformen und schafft so eine faszinierende Welt, die das Alte mit dem Neuen verbindet.

Weltraum-Dandy

Weltraum-Dandy ist die nächste Show, die Sie sich ansehen sollten, wenn es Ihnen gefallen hat Cowboy Bebop für seine galaktischen Possen. Die Anime-Serie ist ein weiteres Meisterwerk von Cowboy Bebop Und Samurai Champloo Schöpfer Shinichirō Watanabe, und es debütierte 2014 in Japan und den Vereinigten Staaten. Im Gegensatz zu Watanabes früheren Werken Weltraum-Dandy legt großen Wert auf Komik und Skurrilität, was zu einer durch und durch unterhaltsamen und unvorhersehbaren Fahrt führt.

Dandy, die Hauptfigur der Serie, ist ein außerirdischer Jäger mit einer Vorliebe für elegante Pompadours und üppige Frauen, der durch die Galaxie reist und nach seltenen außerirdischen Arten sucht, die er katalogisieren kann. QT, sein Roboterassistent, und Meow, ein Außerirdischer mit katzenartigen Gesichtszügen, reisen mit ihm auf der Aloha Oe. Jede Weltraum-Dandy Die Episode stellt einen neuen Planeten oder ein neues Abenteuer vor und führt zu verschiedenen Erzählstilen und visuellen Paletten. Wie im Rest von Watanabes Kanon ist auch hier die Musik von entscheidender Bedeutung Weltraum-Dandy . Die Serie umfasst mehrere Musikstile, von Jazz und Pop bis hin zu Techno, Rock und sogar Disco.

Ghost in the Shell: Eigenständiger Komplex

Ghost in the Shell: Eigenständiger Komplex Das dichte Cyberpunk-Universum bietet kompliziertes Storytelling und fantastische Actionsequenzen. Auch es stellt eine zum Nachdenken anregende Reflexion über Menschlichkeit und Existenz dar, ganz ähnlich Cowboy Bebop . Die Serie ist ein Ableger des Originals Geist in der Muschel Film und basiert auf dem Manga von Masamune Shirow; Es bietet eine neue Sicht auf die Geschichte und bleibt dabei dem Geist des Originals treu.

Die Serie begleitet Major Motoko Kusanagi und ihre Kollegen in der Abteilung 9 für öffentliche Sicherheit bei der Untersuchung hochriskanter Cyberkriminalität und politischer Korruption in einer Welt, in der kybernetische Verbesserungen und künstliche Intelligenz an der Tagesordnung sind. Jede eigenständige Episode konzentriert sich auf einen anderen Fall und stellt die Ermittlungstechniken, das strategische Können und die hochmoderne Ausrüstung des Teams in den Mittelpunkt. Im Gegensatz dazu konzentrieren sich die komplexen Episoden auf eine größere Handlung, die sich um einen geheimnisvollen Hacker dreht, der nur als „Laughing Man“ bekannt ist. Diese Doppelstruktur verleiht der Show ihren unverwechselbaren Rhythmus.

Psycho-Pass

Dieser dystopische Krimi befasst sich eingehend mit den ethischen Implikationen präventiver Gerechtigkeit. Fans von Cowboy Bebop Wer die tiefergehenden philosophischen Vorträge der Show zu schätzen weiß, wird es verstehen Psycho-Pass ist die subtile Charakterentwicklung und die Auseinandersetzung mit der Grauzone zwischen Gut und Böse. Psycho-Pass spielt im 22. Jahrhundert und stellt das Sibyllensystem vor, ein ausgeklügeltes Netzwerk, das den Psycho-Pass der Bürger scannt – ein Maß für ihren Geisteszustand, ihre Persönlichkeit und die Wahrscheinlichkeit, Verbrechen zu begehen.

Inspektoren und ihre untergeordneten Vollstrecker, die selbst latente Kriminelle mit hohen Kriminalitätskoeffizienten sind, suchen, fangen oder eliminieren jeden, dessen Kriminalitätskoeffizienten über einem festgelegten Schwellenwert liegen. Die Erzählung konzentriert sich hauptsächlich auf zwei Charaktere: den Nachwuchsinspektor Akane Tsunemori und den Vollstrecker Shinya Kogami. Ihre Verbindung ist das emotionale Rückgrat der Show und beleuchtet die Grauzonen und gegensätzlichen Verhaltensweisen der Regelbefolger und Regelbrecher des Systems. Kritiker haben gelobt Psycho-Pass für seine eingehende Auseinandersetzung mit philosophischen und ethischen Fragen.

Schwarze Lagune

Schwarze Lagune „s Welt ist voller Söldner, krimineller Organisationen und allerlei moralisch ambivalenten Charakteren. Im Mittelpunkt der Show steht der japanische Geschäftsmann Rokuro Okajima, der während einer Arbeitsreise ins Ausland von Söldnern der Lagoon Company entführt wurde. Nach seiner Entscheidung, sich seinen Entführern anzuschließen, muss Rokuro (heute bekannt als Rock) durch die gefährlichen Meere von Roanapur navigieren, einer gesetzlosen Metropole in Südostasien, die ein Drehkreuz für Kriminelle aus verschiedenen Teilen der Welt ist.

Der einschüchternde, aber charmante Holländer, der technisch versierte Benny und der tödliche Revy bilden die Lagoon Company, die Waren transportiert und gelegentlich mit anderen kriminellen Organisationen streitet, während sie ihre zahlreichen Aufgaben und Aufträge ausführen. Der Nervenkitzel und die Spannung von Schwarze Lagune sind unglaublich anzusehen. Egal, ob es sich um eine rasante Verfolgungsjagd mit einem Boot oder eine Schießerei auf der Straße handelt, die Serie produziert immer wieder spannende Szenen, in denen Sie auf der sicheren Seite sind.

Aufruhr

Aufruhr ist eine nichtlineare Serie, die durch die Zeit tanzt, ein Ensemble aus farbenfrohen Charakteren bietet und Genres von Krimi und Thriller bis hin zu Fantasy und Übernatürlichem vermischt, alles basierend auf der Light-Novel-Reihe von Ryohgo Narita. Die Serie spielt hauptsächlich im Amerika der Prohibitionszeit, enthält aber auch Geschichten aus dem frühen 18. Jahrhundert bis in die 1930er Jahre, die alle miteinander in Zusammenhang stehen. Die Folgen eines alchemistischen Experiments an Bord des transkontinentalen Zuges The Flying Pussyfoot stehen im Mittelpunkt der Handlung.

Die Empfänger dieses Experiments erlangen Unsterblichkeit mit unvorhersehbaren, häufig gewalttätigen und chaotischen Ergebnissen. Die Show verfügt über ein großes Ensemble, von dem jedes seine eigene Rolle und seinen eigenen Handlungsbogen hat, anstatt sich auf einen einzelnen Protagonisten oder eine einzelne Gruppe zu konzentrieren. Alle möglichen Menschen werden in den Strudel der Ereignisse der Serie hineingezogen, von Gangstern und Dieben bis hin zu Alchemisten und normalen Leuten. Trotz der scheinbaren Unordnung bilden die Handlungsstränge schließlich ein komplexes Netz zusammenhängender Episoden.

Neon Genesis Evangelion

Neon Genesis Evangelion , erstmals 1995 in Japan ausgestrahlt, ist ein bahnbrechender Anime, der die Landschaft des Mediums unauslöschlich geprägt hat. Die von Hideaki Anno kreierte und von Gainax produzierte Serie folgt dem 14-jährigen Shinji Ikari, der von seinem entfremdeten Vater angeworben wird, eine riesige Biomaschine namens Evangelion zu bedienen, um mysteriöse Außerirdische zu bekämpfen, die nur als Engel bekannt sind.

Angesichts zunehmender globaler Unruhen und Intrigen kämpfen Shinji und seine Pilotenkollegen Rei Ayanami und Asuka Langley Soryu mit der physischen und psychischen Belastung ihrer Verantwortung. Ein Markenzeichen von Neon Genesis Evangelion ist die psychologische Tiefe, die es erforscht. Jeder Charakter hat echte Sorgen, Unsicherheiten und vergangene Traumata. Mit außergewöhnlichem Einfühlungsvermögen und Tiefe dringt die Show in ihre Psyche ein und untersucht Themen wie Verzweiflung, Isolation und existenzielle Angst.

Michiko & Hatchin

Eines der besten Dinge überhaupt Michiko & Hatchin Auf diese Weise löst es sich vom typischen Anime-Setting und den Stereotypen. Diese 22-teilige Serie ist ein spannendes Roadtrip-Abenteuer vor der farbenfrohen südamerikanischen Kulisse und erzählt die Geschichte von Selbstfindung, Freiheit und der unkonventionellen Freundschaft zwischen zwei unverwechselbaren weiblichen Charakteren. Die Serie handelt von Hana Morenos, einem jungen Mädchen, das in einer missbräuchlichen Pflegefamilie lebt, und der freigeistigen Gefängnisflüchtling Michiko Malandro.

Michiko behauptet, Hanas abwesenden Vater zu kennen, entführt sie und setzt damit ein stürmisches Abenteuer durch das fiktive Land Diamandra in Gang. Gemeinsam stellen sie sich verschiedenen Hindernissen und prägen dabei die Erfahrungen des anderen, was für Lachen, Spannung und berührende Momente sorgt. Der Standort ist ein entscheidendes bestimmendes Element Michiko & Hatchin auseinander. Die lebendigen Stadtlandschaften, ländlichen Gemeinden, üppigen Dschungel und kargen Wüsten von Diamandra sind alle von Brasilien und anderen südamerikanischen Kulturen inspiriert. Dieser originelle Hintergrund verleiht der Geschichte Realismus und verleiht der Show ihr besonderes Flair.

Beliebte Beiträge